Alle Kategorien
Suche

Wie verlieben sich Jungs in mich? - Tipps

Wie läuft das denn so mit der Liebe? Wie beginne ich zu flirten und bin für Jungs interessant genug?" Das fragen sich viele junge Mädchen. Die Unsicherheit ist groß, keinen mehr "abzubekommen". Aber keine Angst, meist verlieben sich die Jungs ganz von alleine in Sie.

Bleiben Sie zum Verlieben ganz natürlich.
Bleiben Sie zum Verlieben ganz natürlich.

Was Sie benötigen:

  • Natürlichkeit

Im Gegensatz zu früher, als die Lehrkräfte in den Schulen den jungen Menschen noch die Angst vor dem anderen Geschlecht nahmen, durch gemeinsame Tanzveranstaltungen beispielsweise, ist heute die Scheu vor dem anderen Geschlecht größer geworden. Viele Jungs und Mädels chatten lediglich im Internet zusammen, haben sich aber noch nie gesehen. Umso schwerer wird es, sich zu verlieben, trifft man das andere Geschlecht "live". 

Das Verlieben kommt meist von ganz allein

  • Das Verlieben untereinander ist etwas schwerer geworden als früher. Beobachtet man heute die jungen Menschen in Diskotheken, kann man eine deutliche Trennung beider Geschlechter beobachten. 
  • Fast niemand traut es sich wirklich zu, auf das andere Geschlecht zuzugehen, aus Angst zu versagen und weil man es in sehr jungen Jahren, zwischen 12 und 14 Jahren vielleicht auch nicht "trainiert" hat. 
  • Also ist ein Aufeinanderzugehen schon der erste Ansatz, dass sich Jungs in Sie verlieben. Natürlich muss man mit einer Abfuhr rechnen, das gehört einfach dazu. Sie sollten es locker nehmen und als Erfahrung für das nächste Mal werten. Heute ist es ja gleich, ob ein Mädel auf einen Jungen zugeht oder andersrum. Die Jungs und Mädel sind gleichberechtigt und selbstbewusst, aber eben nicht immer beim anderen Geschlecht. Setzen Sie sich doch in die Nähe von Jungs, dann haben Sie schon den ersten Schritt in Flirtrichtung unternommen.
  • Trotz aller anderen Meinungen ist es oft so, dass beim anderen das Aussehen den ersten Eindruck bestimmt. Sie suchen sich ja auch einen Jungen, der Ihnen gefällt. Bei den Mädels kommt es aber auch oft auf die Beobachtung an, wie sich der Junge in der Gruppe verhält. Besitzt der "Auserwählte" Humor, macht er Witze, oder verhält er sich nicht so, wie es Ihren Vorstellungen entspricht? Suchen Sie sich also einen Jungen, der Ihnen gefällt.
  • Mit einem Lächeln ziehen Sie automatisch alle Blicke auf sich. Wenn Sie sich verlieben wollen, gehen Sie aus, wenn Sie einfach auch gute Laune haben und Sie natürlich lachen können. Unechtes Lachen fällt auf und macht Sie für andere unattraktiv. Lächeln Sie nun Ihren Auserwählten doch einfach mal an.
  • Lassen Sie die Jungs auf sich zukommen. Sie ermuntern das andere Geschlecht mit Ihrer Fröhlichkeit, Ihrem Lächeln und Ihrer Natürlichkeit. Auch die Männer haben Angst vor einer Abfuhr, denken Sie daran und seien Sie mit Ihren Absagen freundlich aber bestimmt, wenn er Ihnen nicht gefällt.
  • Geben Sie nicht gleich alles von sich, weil Sie denken, dann bleibt er bei Ihnen. Sie sollten sich bedeckt halten, mehr von Ihnen gibt es erst bei einem zweiten oder dritten Treffen. Ist er interessiert, wird er Sie nach Ihrer Handy- oder Telefonnummer fragen, die Sie dann gegenseitig austauschen können.
  • Rufen Sie nicht von sich aus bei ihm an. Jungs mögen sich vielleicht bestätigt fühlen, wenn Sie zuerst anrufen, aber interessant bleiben Sie, wenn Sie sich nicht melden, auch wenn es Ihnen noch so schwer fällt und Sie vielleicht lange Zeit Geduld haben müssen. Ruft er Sie nicht an, interessieren Sie ihn auch nicht. Warten Sie also geduldig ab.

Manches Mal wollen Jungs nur spielen

  • Zeigt sich einer der Jungs besonders hartnäckig und möchte unbedingt mit Ihnen alleine sein, lassen Sie sich nicht überrumpeln oder bedrängen und überreden. Lassen Sie sich Zeit und warten Sie ab. Einige Jungs sind nämlich nur auf leichte Beute aus. Zurück bleiben dann Sie, unglücklich, wenn er Sie danach keines Blickes mehr würdigt.
  • Da es ja oft auf den ersten Eindruck ankommt, machen Sie sich hübsch, vielleicht tragen Sie ja auch etwas Make-up auf. Geben Sie sich nicht zu sexy, weil dies oft billig wirkt, geben Sie sich aber auch nicht als langweilige graue Maus aus. Die richtige Mischung zwischen sexy und anständig ist optimal.
  • Wichtig ist, dass Sie für das andere Geschlecht interessant bleiben. Reden Sie im Gespräch mit Jungs nicht gleich von Krankheiten, der ewigen Liebe, die Sie suchen oder von der letzten Shoppingtour, denn das vergrault alle Jungs.
  • Wirken Sie natürlich und humorvoll, lächeln Sie und doch sollten Sie anfangs etwas zurückhaltend sein. Jungs, die Ihnen nicht sympathisch sind, blocken Sie freundlich aber bestimmt gleich ab, ohne sie zu verletzen. So dürfte es nicht schwerfallen, dass Jungs sich in Sie verlieben.
Teilen: