Alle Kategorien
Suche

Wie teuer ist Werbung im Fernsehen? - Wissenswertes über die unterschiedlichen Sendeplätze

Werbung im Fernsehen ist so teuer, dass sie sich nur wirklich namhafte Unternehmen leisten können. Im Folgenden erfahren Sie, wie teuer Sendeplätze sind.

Fernsehen für die Werbung nutzen!
Fernsehen für die Werbung nutzen!

Werbung im Fernsehen

  • Werbung im Fernsehen ist sehr teuer. Über dieses Medium wird die breite Masse erreicht - unabhängig von der Zielgruppe. So kann die Werbebotschaft innerhalb kürzester Zeit unter einer breiten Masse verbreitet und das Interesse für das Produkt geweckt werden.
  • Da in vielen Haushalten das Fernsehen eine sehr große Rolle spielt und das Fernsehen alle Sinne anspricht, ist die Fernsehwerbung die perfekte Gelegenheit, um eine Botschaft so zu verbreiten, dass sie sich unauslöschlich einprägt. Immer und immer wieder flimmert die Werbung über den Bildschirm und animiert zum Kauf des Produktes oder zur Inanspruchnahme des Service.

So teuer sind die Sendeplätze

  • Die Summen für Fernsehwerbung beginnen im fünfstelligen Bereich. Ein Werbespot von 30 Sekunden kostet zur Primetime bei RTL ab 14.000 €.
  • Zu Anlässen, bei denen mit erhöhten Zuschauerzahlen gerechnet werden kann, schnellen die Preise für die Werbungen in die Höhe. So kostet ein Werbespot zu „Wer wird Millionär“ in der Länge von 30 Sekunden ab 60.000 €. Während der Formel 1 kostet ein 30-Sekunden-Spot sogar ab 150.000 €.
  • Die genauen Preise finden Sie auf der jeweiligen Homepage der Sender in Deutschland.
  • TV-Werbung ist ein ideales Instrument, wenn es darum geht, Kunden bestimmte …

  • Anhand der Preisliste können Sie sich selbst ausrechnen, was Sie für Ihren Werbespot bezahlen müssen. Bei den meisten Sendern müssen Sie sich allerdings vorher anmelden und einen Kundenaccount anlegen.
  • Sinnvoller ist es, sich direkt bei dem jeweiligen Sender zu melden und sich ein Angebot unterbreiten zu lassen.
  • Werbung im Fernsehen ist zwar sehr wirkungsvoll, aber eben auch teuer. Diese Art von Werbung ist nichts für das kleine Portemonnaie.
Teilen: