Was Sie benötigen:
  • PC
  • iPhone
  • iTunes
  • Verbindungskabel

Vorbereitungen zum Synchronisieren

Um das Apple iPhone mit dem Computer zu synchronisieren, sind vorab einige Vorbereitungen zu treffen, denn um das iPhone mit Ihrem PC zu koppeln, benötigen Sie zunächst die speziell von Apple erstellte Software iTunes als Schnittstelle. Leiten Sie dazu folgende Schritte ein:

  1. Laden Sie iTunes herunter.
  2. Nach erfolgreichem Download installieren Sie die Software auf Ihrem PC.
  3. Nun registrieren Sie sich und Ihr iPhone bei Apple. Im Anschluss erhalten Sie eine Apple ID, mit der Sie sich verifizieren können.
  4. Legen Sie eine Zahlungsmethode für die Nutzung kostenpflichtiger Apps und Downloads fest.
  5. Legen Sie ein Passwort für die Nutzung von iTunes fest und melden Sie sich anschließend mit Ihrer Apple ID und dem erstellten Passwort an.
  6. Laden Sie gegebenenfalls schon ein paar Apps, die Sie mit Ihrem iPhone verwenden möchten, und beenden Sie iTunes.

Das iPhone betriebsbereit machen

  1. Verbinden Sie das iPhone über das mitgelieferte Kabel mit Ihrem PC.
  2. Starten Sie nun iTunes und warten Sie, bis Ihr iPhone reagiert.
  3. Nun beginnt automatisch der Vorgang des Synchronisierens. Betätigen Sie Ihr iPhone während dieser Zeit nicht, auch wenn der Vorgang einige Minuten dauert. Auf Ihrem Display sehen Sie außerdem die Meldung „Synchronisieren".
  4. Ist das Synchronisieren des iPhones abgeschlossen, werden die geladenen Apps auf Ihr iPhone überspielt und ein Sicherungs-Back-up Ihrer Daten angelegt.
  5. Der Vorgang wird automatisch immer dann durchgeführt, wenn Sie Ihr iPhone mit dem Computer koppeln und iTunes aufrufen. Wahlweise können Sie ihn im iTunes Menü unter Datei und iPhone synchronisieren auch manuell ausführen.