Alle Kategorien
Suche

Wie springt man mit dem Skateboard?

Der Umgang mit einem Skateboard bringt vor allem am Anfang Schwierigkeiten mit sich. Alle Tricks müssen gut geübt werden. Oft stellt sich schon am Anfang die Frage, wie man eigentlich mit dem Skateboard springt.

Auch einen Skateboardsprung kann man erlernen!
Auch einen Skateboardsprung kann man erlernen!

Haben auch Sie ein Skateboard und stellen sich verzweifelt die Frage, wie man damit überhaupt springen kann? Der erste Sprung muss auf jeden Fall gut geübt werden.                                                                                                        

Mit dem Skateboard springen

Der erste Trick, den man auf dem Skateboard erlernen sollte, ist der "Ollie". Als "Ollie“ bezeichnet man es, wenn man mit einem Skateboard springt.
Üben Sie den Ollie am Anfang nicht während der Fahrt, sondern stellen Sie das Skateboard ruhig auf den Boden.

  1. In der Grundstellung für einen Ollie stellen Sie einen Fuß mittig auf das Skateboard - kurz hinter der Vorderachse und den Schrauben auf dem Brett.
  2. Den anderen Fuß stellen Sie mittig auf das Ende des Skateboards (auf das Tail).
  3. Nun treten Sie, indem Sie in die Knie gehen, so schnell und so fest es geht das Tail zum Boden, sodass es heftig vom Boden abgestoßen wird.
  4. Gleichzeitig ziehen Sie den vorderen Fuß in Richtung des vorderen Endes vom Skateboard (Nose).
  5. Durch das Abstoßen des Tails vom Boden und dem Anziehen des Beines in Richtung Nose ist das Skateboard waagerecht in der Luft und Sie haben den ersten Sprung mit dem Skateboard geschafft.
  6. Das Skateboard springt am höchsten, wenn Sie möglichst hoch aus der hockenden Position springen und vor allem die Beine so nah wie möglich zum Körper anziehen.
  7. Bei der Flugphase und Landung müssen Sie darauf achten, dass beide Füße ungefähr auf den Achsen stehen. So haben Sie direkt wieder gute Kontrolle über Ihr Skateboard und es springt Ihnen nicht weg.
  8. Außerdem ist es gut, wenn Sie den Sprung abdämpfen, indem Sie direkt bei der Landung (Kontakt der Füße mit dem Brett) wieder in die Knie gehen. So können Sie die Landung gut ausbalancieren. Danach können Sie sich dann langsam wieder aufrichten.
  9. Falls Sie den Sprung aus dem Stand gut geübt haben, können Sie als Nächstes den Ollie während der Fahrt üben.
Teilen: