Alle Kategorien
Suche

Wie sieht Pippi Langstrumpf aus? - Wissenswertes aus dem Kinderbuchklassiker

Pippi Langstrumpf ist die namensgebende Figur eines Kinderbuchklassikers von Astrid Lindgren. Wie aber sieht das Mädchen noch gleich aus? Und was gibt es sonst noch Wissenswertes über den Charakter zu erfahren?

Pippi hat viele Verbündete - unter anderem ihr Pferd Kleiner Onkel.
Pippi hat viele Verbündete - unter anderem ihr Pferd Kleiner Onkel. © Harald_Wanetschka / Pixelio

Wie Pippi aussieht - wichtige Merkmale

  • Wichtigstes Markenzeichen der Kinderheldin sind ihre roten Haare. Diese trägt sie als geflochtene Zöpfe, die rechts und links vom Kopf abstehen.
  • Wie viele Rothaarige hat auch das Mädchen zahlreiche Sommersprossen im Gesicht.
  • Hinzu kommen blaue Augen und ein breiter Mund mit auffallend großen Schneidezähnen.
  • Insgesamt ist Pippi hochgewachsen und sieht recht dünn aus.
  • Sie besitzt riesige schwarze Schuhe und zwei Strümpfe in unterschiedlichen Farben, die mit einem Strumpfband befestigt sind.
  • Dazu trägt das Mädchen ein kurzes gestreiftes Kittelkleid, das nicht besonders neu aussieht.

Die Welt von Efraimstochter Langstrumpf

  • Mit vollem Namen heißt die Kinderbuchheldin Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf. In der Verfilmung wurde der Einzelname Pfefferminz übrigens durch Schokominza ersetzt.
  • Wohnhaft ist sie in einem großen Gebäude mit Garten, der Villa Kunterbunt. Dieses Heim teilt sie sich nur mit ihrem Pferd, einem Apfelschimmel namens Kleiner Onkel, und mit der Meerkatze Herr Nilsson. In der Verfilmung des Kinderbuchklassikers wird dieser allerdings von einem Totenkopfäffchen dargestellt.
  • Das Mädchen hat geradezu übermenschliche Kräfte und kann problemlos sein Pferd auf den Händen tragen oder andere Wunder dieser Art vollbringen.
  • Zudem ist die Bewohnerin der Villa Kunterbunt ziemlich reich und besitzt viele Goldmünzen von ihrem Vater, Efraim Langstrumpf. Dieser ist nicht nur ein erfahrener Kapitän, sondern auch König der Südseeinsel Taka-Tuka-Land.
  • Pippilotta ist Halbwaise, denn ihre Mutter ist bereits verstorben.
  • Begleitet wird das Mädchen im Kinderbuchklassiker von seinen Freunden, den Nachbarskindern Tommy und Annika, die durch Pippi Langstrumpf in viele abenteuerliche Erlebnisse mit hineingezogen werden.
Teilen: