Alle Kategorien
Suche

Wie schreibe ich Hochzahlen am PC?

Sicher sind Ihnen bei verschiedenen Texten schon die Hochzahlen aufgefallen. Diese finden Sie beispielsweise bei der Quadratzentimeterangabe (cm²). Wie Sie diese Hochzahlen schreiben, erfahren Sie hier.

Beim Pythagoras wird mit Hochzahlen gerechnet
Beim Pythagoras wird mit Hochzahlen gerechnet © Gerd Altmann / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • PC oder Laptop
  • Tastatur

Besonders im Bereich der Mathematik, aber auch bei Flächen- und Raumangaben kommen immer wieder Hochzahlen vor. Im Bereich der Mathematik werden diese übrigens als Exponenten bezeichnet. Wir möchten Ihnen hier kurz und prägnant erläutern, wie Sie die Hochzahlen am PC richtig schreiben.

Möglichkeiten, Hochzahlen am PC zu vermeiden

  • Bislang haben Sie vielleicht versucht, das Schreiben von Hochzahlen am PC zu vermeiden? Vielleicht haben Sie einfach das Wort Quadratzentimeter ausgeschrieben oder die Hochzahl als normale Ziffer hinter die cm-Angabe gesetzt? Beides ist nicht unbedingt korrekt.
  • Mancherorts werden beispielsweise Quadratzentimeter auch qcm und Kubikzentimeter kcm abgekürzt. Bei dem Begriff Kubikmeter ist dies allerdings nicht möglich, da die Abkürzung km für Kilometer steht. Deshalb müssen Sie bei Kubikmetern unbedingt die richtige Schreibweise verwenden. Wenn Sie km3 schreiben, könnte dies auch Kilometer 3 bedeuten.

Exponenten am PC korrekt schreiben

  1. Schauen Sie sich zuerst Ihre PC- oder Laptoptastatur an. Hier werden Sie auf den Ziffernblöcken "2" und "3" rechts neben den großen Ziffern klein gekennzeichnete gleichartige Ziffern vorfinden. Das sind die Hochzahlen auf Ihrem PC.
  2. Nutzen Sie bei dieser Variante keinesfalls den Ziffernblock auf der rechten Seite Ihrer Tastatur. Verwenden Sie bitte die Ziffern, die sich über den Buchstaben befinden.
  3. Drücken Sie jetzt bitte gleichzeitig folgende Tasten: STRG+ALT und die jeweilige Zifferntaste, also 2 oder 3.
  4. Schon stehen die Zahlen in der richtigen Größe auf Ihrem Bildschirm.
  5. Wenn Sie jetzt also das nächste Mal Angaben mit den Hochzahlen ² oder ³ machen müssen, wissen Sie, wie Sie diese erstellen.
  6. Mit dem gleichen Verfahren können Sie auch alle anderen Zeichen, die sich rechts neben den Ziffern befinden, abrufen. So drücken Sie beispielsweise für die geschwungene Klammer auf { gleichzeitig die Tasten STRG+ALT+7, für das Pendant } die Tasten STRG+ALT+0.
  7. Durch diese Zusatzbelegungen der Tasten werden vielfach auch besondere Zeichnungen im Internet erstellt. Bestimmt haben Sie diese schon in so manchem Forum entdeckt.

Hochzahlen mit dem rechten Ziffernblock schreiben

  1. Sie haben auch die Möglichkeit, Hochzahlen mithilfe des rechten Nummern- respektive Ziffernblockes auf dem PC zu schreiben. Hierfür benötigen Sie eine ASCII-Tabelle. Empfehlenswert ist beispielsweise die kurze Übersicht von rublix.ch. Diese können Sie sich auch bei Ihren Favoriten speichern und bei Bedarf wieder abrufen. Hier finden Sie zudem noch viele weitere Sonderzeichen, die Sie mithilfe des rechten Ziffernblockes erstellen können.
  2. Drücken Sie vor der Erstellung der Hochzahl mittels Nummern- respektive Ziffernblock auf das Symbol Num. Dieses befindet sich in der Regel im links äußersten oberen Teil des Ziffernblockes.
  3. Wenn Sie jetzt die Hochzahl ² erstellen möchten, drücken Sie bitte die ALT-Taste und geben gleichzeitig über den Nummernblock die Ziffernkombination 0178 ein. Daraufhin erscheint das Zeichen ².

Vielleichgt haben Sie jetzt Spaß am Experimentieren gefunden und möchten so manch andere Ziffernkombination aus der Rublix-Liste ausprobieren. Vergessen Sie aber bitte nicht, danach die Num-Taste wieder auszuschalten.

Teilen: