Alle Kategorien
Suche

Wie schreibe ich eine Selbstdarstellung?

Für eine gute Bewerbung müssen Sie eine gelungene Selbstdarstellung schreiben. Aber wie präsentieren Sie sich Ihrem potenziellen Arbeitgeber angemessen?

Gute Selbstdarstellungen ebnen Ihnen den Weg.
Gute Selbstdarstellungen ebnen Ihnen den Weg.

Was Sie benötigen:

  • Selbstbewusstsein

Wenn Sie eine überzeugende Selbstdarstellung schreiben möchten, sollten Sie sich nicht von falscher Bescheidenheit leiten lassen. Sie sollten wissen, was Sie können und dass Sie Ihre Arbeit gut machen. Gesundes Selbstbewusstsein ist für eine gute Selbstdarstellung enorm wichtig, stellen Sie Ihr Licht also nicht unter den Scheffel. Natürlich darf man das Ganze auch nicht übertreiben und prahlerisch oder unglaubwürdig wirken - das richtige Mittelmaß heißt es zu finden.

So schreiben Sie eine überzeugende Präsentation

  • Listen Sie in Ihrer Selbstdarstellung nicht einfach Ihre beruflichen Stationen auf - diese findet Ihr potenzieller Arbeitgeber auch in Ihrem Lebenslauf. Greifen Sie lieber einzelne Arbeitsverhältnisse oder Projekte auf, die in besonderem Bezug zu der Stelle stehen, auf die Sie sich bewerben. Schreiben Sie, was Sie dort gelernt haben und welche erworbenen Fähigkeiten Sie für den Job qualifizieren.
  • Schreiben Sie von nicht mehr als drei sogenannten Softskills. Jeder Arbeitgeber weiß, dass Fähigkeiten wie Kreativität, Zuverlässigkeit oder Teamfähigkeit in jeder Bewerbung aufgeführt werden und nicht unbedingt bedeuten, dass Sie auch tatsächlich kreativ, zuverlässig und teamfähig sind. Ihre drei Softskill sollten eher zum Ausdruck bringen, dass Sie verstanden haben, worum es bei der ausgeschriebenen Stelle geht.
  • Wenn Sie sich um eine leitende Position bewerben, schreiben Sie in Ihrer Selbstdarstellung also lieber von Ihrer Willensstärke und Ihren Führungsqualitäten statt von Ihrem Teamgeist. Als zukünftige/r Bürofachangestellte/r heben Sie Ihr Organisationstalent und Ihre Multitasking-Fähigkeiten hervor.
  • Vermeiden Sie es, in Ihrer Selbstdarstellung von Softskills zu schreiben, die als selbstverständlich vorausgesetzt werden, wie zum Beispiel Zuverlässigkeit oder Pünktlichkeit.
  • Wählen Sie Ihre Hobbys geschickt und vielfältig aus, schreiben Sie aber auch nicht von zehn verschiedenen Freizeitbeschäftigungen - das könnte den Eindruck erwecken, Freizeit würde einen allzu hohen Stellenwert in Ihrem Leben einnehmen (aus Sicht des Arbeitgebers). Wählen Sie ein Hobby aus, mit dem Sie sich allein beschäftigen, und eines, das Ihre Geselligkeit unterstreicht.
Teilen: