Alle Kategorien
Suche

Wie schneide ich ein Lied? so geht's am PC

Wenn Sie Musik selbst schneiden möchten, geht das über ein bestimmtes Tool ganz einfach. In diesem Artikel können Sie nachlesen, wie man ein Lied schneidet.

Lieder lassen sich einfach schneiden.
Lieder lassen sich einfach schneiden.

Was Sie benötigen:

  • Software

Wenn Sie ein bestimmtes Lied haben, dass Sie gerne etwas zurechtschneiden wollen, um es zum Beispiel in ein Video einzufügen, oder einfach nur für eine Misch-CD verschiedene Lieder zusammenzufügen, können Sie dazu eine Software benutzen. Über Programme wie mp3DirectCut oder Music Editor Free, ist es ganz leicht, Lieder zu schneiden.


Wie sich Musik schneiden lässt

Downloaden Sie sich zunächst die Software, die meistens kostenlos zur Verfügung steht. Danach können Sie das Programm über den Installationsassistenten installieren und anschließend starten.

  1. Suchen Sie sich dann das Lied von Ihrer Festplatte heraus, das Sie schneiden wollen, und laden Sie es hoch. Das Lied wird nun in Form von den Musikfrequenzen angezeigt. Jetzt können Sie anfangen den Schieberegler vom Anfang so weit nach rechts zu schieben, bis Sie den gewünschten Anfang des Liedes gefunden haben.
  2. Um nachzuprüfen, ob alles passt, können Sie das Lied abspielen um rein zuhören und die Feinheiten einzustellen. Auf die gleiche Weise funktioniert es mit dem Ende des Liedes, der hintere Schieberegler wird zu der gewünschten Stelle geschoben.
  3. Stimmen beide Enden, können Sie das Ganze über das Speichersymbol (Save) speichern. So lassen sich auch mehrere Liedstücke aus einem Lied herausschneiden, die Sie einzeln abspeichern können.  Achten Sie nur darauf, dass das Lied (oder die Teile daraus) als MP3 gespeichert werden kann.


Ein Lied mit anderen zusammenfügen

Wenn Sie mehrere Liedteile ausgeschnitten haben, oder einfach verschiedene Lieder zusammenschneiden wollen, geht das ebenfalls über diese Software.

  1. Laden Sie das Lied in das Programm. Im Anschluss fügen Sie ein zweites Lied hinzu. Bei guten Programmen schließt sich das zweite Musikstück automatisch an das Erste und Sie können es noch ein wenig verrücken, um die Übergänge einzustellen.
  2. Spielen Sie die Lieder so oft ab, bis Sie die richtige Einstellung gefunden haben, und speichern Ihr eigenes Lied dann als MP3 ab. So können Sie mehrere Musikstücke zusammenschneiden, und sogar Effekte (wie Echo) einfügen, um ein ganz neues Lied daraus zu entwickeln.


Solche Mischlieder sind sicher ein schöner Partymusikhintergrund, oder auch supergeeignet für eine längere Autofahrt.

Teilen: