Alle Kategorien
Suche

Wie schließt man eine Lampe an?

Nicht immer muss sofort ein Elektriker gerufen werden, wenn eine einfache Lampe ausgewechselt und die neue angeschlossen werden soll. Schließt man die Lampe selbst an, sollten jedoch einige Sicherheitsregeln beachtet werden, damit eine Verletzung durch Stromschläge verhindert wird.

Lampen anzuschließen, ist nicht schwer.
Lampen anzuschließen, ist nicht schwer.

Was Sie benötigen:

  • Lampe mit Leuchtmittel
  • Spannungsprüfer
  • Schraubendreher

So schließt man selbst Lampen an

Eine Lampe können Sie auch selbst anschließen. Allerdings sollten Sie dabei auch ein paar Sicherheitsvorkehrungen treffen, damit die Arbeitssicherheit gewährleistet wird.

  1. Als Erstes muss, bevor man die Lampe anschließt, der Strom für den Raum abgestellt werden. Dazu schalten Sie den entsprechenden Sicherungsautomaten am Sicherungskasten aus. Suchen Sie im Sicherungskasten den entsprechenden Schalter und drücken Sie ihn nach unten. Sicher sind in Ihren Sicherungskasten die einzelnen Sicherungsautomaten gekennzeichnet. Ansonsten hilft nur, auszuprobieren.
  2. Danach sollten Sie sich überzeugen, dass der Raum ohne Strom ist. Dazu benutzen Sie am besten einen Spannungsprüfer. Halten Sie ihn an die Anschlusskabel der Leitung, an welcher die Lampe angeschlossen werden soll (das blaue und das schwarze Kabel). Zeigt der Spannungsprüfer keine Netzspannung an, können Sie mit dem Anschließen der Lampe fortfahren.
  3. Die Anschlussleitung hat drei einzelne Anschlüsse. Zwei davon sind blau und schwarz. Hier schließt man die Fassung für das Leuchtmittel an. Diese Leitungen bestehen aus dem Außenleiter (schwarz) und dem Neutralleiter (blau) und sind für die Spannungsversorgung der Lampe zuständig.
  4. Der dritte Anschluss ist der sogenannte Schutzleiter (gelb/grün). Dieser dient der Sicherheit, falls durch einen Defekt der Außenleiter Verbindung mit dem Gehäuse bekommt. In diesem Fall würde der Fehlerstromschutzschalter auslösen und die Stromzufuhr unterbrechen.
  5. Schließen Sie die einzelnen Adern entsprechend an die Lampe an. Der Schutzleiter wird in der Regel direkt am Gehäuse der Lampe befestigt.
  6. Haben Sie die Anschlüsse befestigt und die Lampe aufgehangen oder entsprechend angeschraubt, können Sie das Leuchtmittel einsetzen.
  7. Dann schalten Sie den entsprechenden Sicherungsautomaten wieder ein und überprüfen die Funktion der Lampe.
Teilen: