Alle Kategorien
Suche

Wie scannt man Fotos mit dem HP Officejet 5610? - Anleitung

Sie besitzen einen HP OfficeJet 5610 All-in-One und möchten wissen, wie man damit ein oder mehrere Fotos scannt? Dieser Multifunktionsdrucker die Möglichkeit Fotos zu digitalisieren und direkt nach Wunsch zu bearbeiten.

Gescannte Fotos verblassen nicht
Gescannte Fotos verblassen nicht © Rainer Sturm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • PC
  • HP OfficeJet 5610 All-in-One (incl. mitgelieferter Software)

Um die Scanfunktion des HP OfficeJet 5610 nutzen zu können, benötigen Sie das HP Solution Center der mitgelieferten HP Software.

Vorbereitungen zum Scannen von Fotos mit HP OfficeJet 5610

  1. Zu allererst schalten Sie Ihren Computer ein und starten den Drucker mithilfe des Einschaltknopfs links oben am Gerät.
  2. Öffnen Sie die Klappe des Druckers und legen Ihr Foto links unten an die Kante der Glasscheibe.
  3. Wählen Sie über das Startmenü Ihres Rechners "Programme" und suchen Sie dort nach dem Ordner "HP". In diesem befindet sich das "HP Solution Center". Öffnen Sie dieses per Doppelklick.

Fotos mit dem Multifunktionsdrucker drucken

  1. Das Hauptmenü des HP Solution Centers bietet Ihnen nun die Option des Scannens. Hierfür steht Ihnen ein entsprechender Button zur Verfügung. Da sich Ihr Foto bereits zum Scannen im Drucker befindet, müssen Sie nur noch den Button "Bild scannen" drücken.
  2. Es erscheint eine Maske mit dem Hinweis, dass der Scanvorgang vorbereitet wird. Nach erfolgreichem Scan erscheint Ihr Foto nun in der Maske auf der linken Seite. Automatisch wird nur der Bereich des gescannten Fotos ausgewählt.

So bearbeiten Sie gescannte Fotos mit dem HP OfficeJet 5610

Zum Bearbeiten Ihres Fotos haben Sie nun zwei Möglichkeiten. Entweder Sie benutzen oben in der Menüleiste unter "Extras" die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten oder Sie nutzen die Einstellungsoptionen im Navigationsbereich auf der rechten Seite der Maske. Diese ist zu empfehlen, da sie als Registerkartei übersichtlicher und schneller abrufbar ist. Außerdem werden dort nach Auswahl der Option die Einstellungen festgelegt. Egal für was Sie sich entscheiden, Sie haben in beiden Fällen dieselben Optionen:

  1. Mithilfe der Option "Hinzufügen/Löschen" können Sie bereits getätigte Änderungen rückgängig machen.
  2. "Drehen/Spiegeln" Sie nach Wunsch Ihr Foto.
  3. Sie können bei Bedarf nur einen bestimmten Teil des Fotos auswählen und mit Hilfe der Option "Zuschneiden" diesen Bereich definieren.
  4. Da beim Scannen von farbigen Bilddateien das Problem des Farbverlustes auftritt, haben Sie desweiteren die Möglichkeit, durch das Auswählen der "Heller/Dunkler"-Option, die Farbe anzupassen.
  5. Außerdem bietet das HP Solution Center die Option "Ausgabegröße ändern" und "Bild korrigieren"

Fertigstellen und Abrufen von gescannten Fotos

  1. Haben Sie nun die Bearbeitung Ihres Fotos beendet, muss der Scan fertig gestellt werden. Hierzu bedienen Sie den Button "Scannen" in der oberen Menüleiste und wählen "Fertig stellen".
  2. Das Solution Center des HP OfficeJet 5610 fragt Sie nun, wie Sie weiter verfahren möchten. Wenn Sie ein weiteres Foto einscannen möchten, entnehmen Sie das bereits gescannte Foto und legen das nächste ein, bestätigen "Scannen" und verfahren bei der Bearbeitung wie vorher. Sollen keine weiteren Fotos eingescannt werden, wählt man "Fertig".
  3. Entnehmen Sie Ihr Foto aus dem Drucker und schalten diesen mit dem Ein-/Ausschalter ab.

Sollten bei der Installation der Druckersoftware keine gesonderten Angaben zur Speicherung von Dateien angegeben worden sein, so findet man die gescannten und bearbeiteten Fotos unter "Bilder", "eigene Scans".

Teilen: