Alle ThemenSuche
powered by

Wie richtet man einen FTP-Server ein?

Ein FTP-Server wird normalerweise verwendet, um Dateien für viele Nutzer im Internet bereitzustellen oder den Content von Webseiten zu pflegen. Privatanwender können aber dennoch von der Einrichtung eines FTP-Servers profitieren, um den einfachen Dateiaustausch zu ermöglichen.

Weiterlesen

FTP-Server ermöglichen einen einfachen Dateiaustausch.
FTP-Server ermöglichen einen einfachen Dateiaustausch.

Was Sie benötigen:

  • das kostenlose Programm FileZilla FTP-Server in der aktuellen Version 0.9.36
  • einen PC mit Windows 2000, Windows XP, Windows Vista oder Windows 7
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Windowsbetriebssysteme bringen nur in den Professional- oder Serverversionen eigene FTP-Server mit. Die Home-Versionen des Betriebssystems sind für einen solchen Einsatz nicht vorgesehen.

Um dennoch einfach und schnell einen FTP-Server einzurichten, gehen Sie folgendermaßen vor:

 Einen FTP-Server installieren

    1. Laden Sie sich das Programm FileZilla FTP-Server aus dem Internet herunter. Die aktuelle Version ist Version 0.9.36. Beachten Sie, dass es bei FileZilla eine Server- und eine Clientversion gibt. Achten Sie also darauf, dass Sie wirklich das Serverprogramm herunterladen.
    2. Doppelklicken Sie auf die Datei. Die Installation startet.
    3. Klicken Sie „I agree“, um die Lizenzvereinbarung zu bestätigen.
    4. Belassen Sie die Standardeinstellungen und klicken Sie zweimal auf „Next“.
    5. Im nächsten Dialogfeld können Sie wählen, unter welchem Port Sie das Administrationsprogramm erreichen wollen. Der Standard-Port ist 14147. Sie können diesen Port belassen. Wenn Sie einen anderen Port wählen, achten Sie darauf, dass der Port zwischen 1024 und 65535 liegen sollte und notieren Sie sich die Portnummer.
    6. Außerdem haben Sie in diesem Dialogfeld die Möglichkeit anzugeben, wie der Server gestartet werden soll. Im Regelfall belassen Sie hier die Standardeinstellung.
    7. Wenn Sie möchten, dass der FTP-Server direkt nach Beendigung der Installation startet, achten Sie darauf, dass der Haken bei der entsprechenden Option gesetzt ist.
    8. Klicken Sie auf „Next“. Im nächsten Dialogfeld können Sie wählen, wie das Administrationsprogramm gestartet werden soll. Wählen Sie hier „Start manually“.
    9. Klicken Sie auf „Install“. Nach Ablauf der Installation öffnen Sie unter „Start/Alle Programme/FileZilla Server“ das FileZilla Server Interface.
    10. Wählen Sie OK. Der Server ist nun auf Ihrem Rechner aktiv.

     FTP-Server konfigurieren und einrichten

    1. Damit Benutzer sich mit dem Server verbinden können, müssen Sie den entsprechenden Benutzer bzw. die Benutzergruppe anlegen. Wählen Sie dazu den Menübefehl „Edit/Users“. Klicken Sie auf „Add“, um einen Benutzer anzulegen und vergeben Sie evtl. ein Kennwort. Um anonymes Verbinden zu erlauben, legen Sie den Benutzer „anonymous“ an und achten Sie darauf, dass für diesen Benutzer kein Kennwort aktiviert ist.
    2. Die Willkommensmeldung, die Benutzer bei der Anmeldung am Server sehen, können Sie unter „Edit/Settings/General settings/Welcome message“ anpassen.
    3. Nun müssen Sie noch einen Ordner freigeben, der für Up- und Downloads genutzt werden kann. Klicken Sie dazu in dem Dialogfeld auf der linken Seite auf „Shared Folders“, klicken Sie auf „Add“ und wählen Sie einen Ordner als FTP-Ordner aus. Vergeben Sie die gewünschten Berechtigungen und klicken Sie auf OK.

    FTP-Server im Internet

    Ihr FTP-Server ist nun so weit eingerichtet, dass er verwendet werden kann. Er ist jedoch derzeit nur aus Ihrem internen Netzwerk erreichbar. Wenn Sie Ihren FTP-Server vom Internet aus zugänglich machen möchten, müssen Sie eine Reihe von Dingen beachten:

    • Ein Server besitzt normalerweise eine statische IP-Adresse. Wenn Sie eine dynamische IP-Adresse verwenden, wie dies normalerweise bei privaten Internetzugängen der Fall ist, können Sie die Option „Edit/Settings/Passive  mode settings/Retrieve external IP address from“ aktivieren. Auf diese Weise ermittelt FileZilla automatisch Ihre derzeitige externe IP-Adresse.
    • Sie müssen die eingehenden und ausgehenden Ports für FTP in Ihrer Firewall freigeben. Dies sind normalerweise die Ports 20 und 21 und ein Portbereich für passives FTP für eingehenden Verkehr, den Sie unter „Edit/Settings/Passive  mode settings/“ im FTP-Server angeben müssen.
    • Wenn Sie einen Router verwenden, müssen Sie in Ihrem Router Port 21 als Weiterleitung auf den Server konfigurieren. Ebenso müssen Sie die Ports weiterleiten, die Sie oben als Portbereich für passives FTP angegeben haben.

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Wie installiere ich WLAN?
    Andreas Regener
    Computer

    Wie installiere ich WLAN?

    Ein Internetanschluss ist heute aus den meisten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Sei es der klassische DSL Anschluss oder Internet per TV-Kabel, das Netz ist zu einem festen …

    Ähnliche Artikel

    Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?
    Robert Strohmaier
    Computer

    Wie kann ich mit Excel einen Zeitstrahl erstellen?

    Um am Computer etwas zu schreiben, gibt es viele Programme. Schwieriger wird es aber, wenn man etwas zeichnen möchte, selbst ganz einfache Dinge wie einen Zeitstrahl. Entweder …

    Software für technisches Zeichnen gibt’s kostenlos
    Martin Lembke
    Software

    Technisches Zeichnen - Programm kostenlos nutzen

    Technisches Zeichnen wird heutzutage nur noch am PC mit sogenannten CAD-Programmen gemacht. Mittlerweile werden etwas ältere Versionen von derartigen Programmen bereits …

    Wie installiere ich Windows XP neu?
    Filip Jünger
    Computer

    Wie installiere ich Windows XP neu?

    Manchmal geht einfach gar nichts mehr auf dem Computer. Vielleicht ist Ihre Festplatte zu voll? Vielleicht hat sich ein unwiderruflicher Fehler auf Ihrem Windows eingeschlichen …

    Beim Sky-Receiver die Programme sortieren - so gelingt es
    Jörg Bütow
    Unterhaltungselektronik

    Beim Sky-Receiver die Programme sortieren - so gelingt es

    Gerade beim Sky Receiver ist es wichtig, regelmäßig einen Sendersuchlauf durchzuführen, da immer wieder neue Programme eingespeißt werden und Sie diese auch entsprechend sortieren müssen.

    So lernen Sie, Programme zu schreiben.
    Jörg Bütow
    Software

    Wie Sie ein Programm schreiben

    Ein Programm zu schreiben ist nicht einfach nur stures Codieren, sondern setzt viel mehr an Arbeit voraus. Ein Faktor ist zudem die Wahl der Programmiersprache.

    Schritt für Schritt: iTunes Mediathek löschen
    Markus Meyer
    Computer

    Schritt für Schritt: iTunes Mediathek löschen

    Der Hype auf Apple scheint ungebrochen zu sein. Apple-Produkte sind so angesagt wie noch nie – sie haben die Computerwelt revolutioniert. Für manche gewöhnungsbedürftig mag das …

    Beim Mac das Programm-Beenden erzwingen - so geht´s
    Tobias Gawrisch
    Software

    Beim Mac das Programm-Beenden erzwingen - so geht's

    Auch auf einem Mac kann es vorkommen, dass Sie ein Programm "abschießen" müssen wenn es z.B. nicht mehr reagiert. Dabei haben Sie grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten, …

    Schon gesehen?

    CPU-Auslastung verringern - Bei Windows 7 geht es so
    Alexander Bürkle
    Computer

    CPU-Auslastung verringern - Bei Windows 7 geht es so

    Die CPU-Auslastung spielt bei jedem Betriebssystem eine wichtige Rolle. Für alle Programme, Spiele und Anwendungen, die im Vorder- oder im Hintergrund von Windows 7 laufen, …

    Das könnte sie auch interessieren

    Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung
    Janet Hartung
    Computer

    Was ist eine WPS-Taste - eine einfache Erklärung

    Das Wi-Fi Protected Setup ist eine vereinfachte Einrichtung Ihres drahtlosen Netzwerkes. Damit melden Sie sich über einen Stick an und vergeben sich durch das Drücken der …

    Wie lösche ich Cookies bei Firefox?
    Maria Braig
    Computer

    Wie lösche ich Cookies bei Firefox?

    Cookies zeichnen Ihre Spur durchs Internet auf und sollten aus Sicherheitsgründen immer wieder gelöscht werden. Persönliche Seiteneinstellungen, Ihre Emailadresse, mit der Sie …