Alle Kategorien
Suche

Wie richte ich einen Blog ein? - So geht's

Wie richte ich einen Blog ein? - So geht´s2:37
Video von Bruno Franke2:37

Mit einem Blog können Sie Ihre Gedanken, Informationen, Interessen und Meinungen im Internet für jedermann veröffentlichen. Einen Blog kann man auch wie eine Art digitales Tagebuch ansehen, dessen Inhalt öffentlich ist. Einen eigenen Blog einzurichten ist gar nicht so schwer.

Was Sie benötigen:

  • FTP-Programm
  • Server mit MySQL Datenbank
  • Internetzugang
  • PC
  • Internet-Browser

So richten Sie Schritt für Schritt einen Blog ein

  1. Zunächst einmal sollten Sie sich überlegen, was in dem Blog, den Sie einrichten möchten, veröffentlicht werden soll. Soll Ihr Blog als Austauschplattform mit anderen Internetnutzern über Ihr Hobby dienen, möchten Sie Ihre Produkte und Neuigkeiten Ihres Unternehmens bekanntgeben oder eine Dienstleistung anbieten? Oder soll Ihr Blog möglicherweise als Einnahmequelle für diverse Affiliate-Programme genutzt werden? Möglichkeiten gibt es viele, allerdings sollten sie vor dem Einrichten eines Blogs schon genau durchdacht werden.

  2. Wenn Sie sich sicher sind, um was es in Ihrem einzrurichtenden Blog geht, können Sie dem Kind einen Namen geben. Überlegen Sie sich eine passende Domain/Internetadresse. Achten Sie auf das Markenrecht und verwenden Sie keine geschützten Namen.

  3. Ob Ihre gewünschte Domain für den Blog, den Sie einrichten möchten, noch frei ist, können Sie ganz leicht feststellen. Einfach bei der Domainabfrage den Wunschnamen eingeben und auf „Abfrage starten“ drücken. Manchmal kann es eine Weile dauern, bis man einen Namen gefunden hat, der noch frei ist und einem gefällt.

  4. Ist der Wunschname Ihres einzurichtenden Blogs gefunden, müssen Sie diese Domain registrieren. Wenn Sie vorhaben, erst einmal nur Ihren Domainnamen zu sichern, können Sie das bei verschiedenen Anbietern preiswert tun. Der Name Ihres Blogs gehört dann für wenig Geld erst einmal Ihnen. Sollten Sie allerdings sofort damit beginnen wollen, Fotos, Videos und Texte in den Blog zu setzen, benötigen Sie einen Webhoster, der Ihnen den benötigten Speicherplatz online zur Verfügung stellt. In der Regel werden hier verschiedene Paketgrößen angeboten, und Sie können Speicherplatz inkl. eigener Domain erwerben.

  5. Für den Anfang genügt es in der Regel, ein Starterpaket für das Einrichten Ihres Blogs zu ordern. Um sicher zu sein, wie viel Speicherplatz für Ihr Vorhaben benötigt wird, wenden Sie sich am besten vor der Bestellung an den Kundenservice eines Webhosters.

  6. Die Zugangsdaten für Ihren Speicherplatz bekommen Sie kurze Zeit nach der Bestellung zugesandt. Es dauert in der Regel einen Werktag, bis Ihre Domain online ist.

  7. Es wird verschiedene Software für die Einrichtung eines Blogs angeboten. Mit "Wordpress" können Sie eigentlich nichts verkehrt machen, und Sie erhalten beim Download von "Wordpress" eine ausführliche Installationsanleitung dazu. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Blog einrichten sollen, wenden Sie sich an den Kundenservice Ihres Webhosters oder recherchieren Sie in verschiedenen Foren. Viele Webhoster bieten auch Pakete mit einer bereits installierten Blog-Software an. Sie müssen dann nur noch das Layout nach Ihren Wünschen und Vorstellungen (Hintergrund, Schrifttyp, Schriftfarbe, Header etc.) anpassen. Für "Wordpress" finden Sie unzählige kostenlose, fertige Templates.

  8. Suchen Sie sich ein Template aus, welches Ihnen gefällt, und starten Sie mit Ihrem ersten Blog-Beitrag.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos