Alle Kategorien
Suche

Wie poliere ich Alu-Felgen? - So geht's

Nach einiger Zeit der Freude an den schönen Alufelgen stellt man fest, dass der Hochglanz nachgelassen hat. Nun stellt sich Ihnen die Frage, wie Sie Alu polieren. Damit sich wieder Zufriedenheit mit dem Aussehen einstellt, hier einige Hinweise zum Gelingen.

Polierte Alufelgen sind immer ein Blickfang.
Polierte Alufelgen sind immer ein Blickfang.

Was Sie benötigen:

  • Polierscheibe

So polieren Sie Alu-Felgen

Um es von vornherein klarzustellen: ein Ergebnis, wie man es von einem Profi erwartet, werden Sie als Heimwerker trotz aller Bemühungen nicht erzielen können. Dazu bedarf es einfach der speziellen Werkzeuge und einer Menge Erfahrung. Sagen Sie sich nur: "ich poliere, so gut es mir möglich ist".

    • Für Sie und für diese Arbeit ist eine schnelllaufende, biegsame Welle die erste Wahl. Bohrmaschinen laufen in der Regel zu langsam und kommen nur als Notlösung in Betracht. Dazu sind Polierscheiben in verschiedenen Härtegraden nötig.
    • Gute Dienste leisten Ihnen auch Fächerscheiben, die es in allen gängigen Körnungen gibt. Bei der Verwendung von Polierscheiben werden auch gern entsprechende Pasten zugesetzt, die das Ergebnis verbessern und beschleunigen.
    • Am gründlichsten gelingt Ihnen die Politur, wenn keine Reifen aufgezogen sind. Dann kommt man auch mühelos an das Felgenhorn. Dort sind mitunter auch kleine Kratzer und Riefen, die mit dem Polieren verschwinden sollen.
    • Sind die Alufelgen lackiert, muss mit einem Abbeizer der Lack entfernt werden. Beim Umgang mit Abbeizer ist Vorsicht geboten, die Mixtur ist hoch aggressiv. Tragen Sie Schutzhandschuhe! Vor dem Polieren die Felgen noch gründlich reinigen und trocknen lassen.
    • Wenn Kratzer verschwinden sollen, beginnen Sie mit einer groben Körnung, ab ca. 100 und schleifen Sie, bis der Kratzer nahezu unsichtbar ist. Dann wechseln Sie nach und nach auf feinere Schleifmittel, bis etwa Körnung 1000.
    • Üben Sie Geduld und arbeiten Sie sorfältig. Jede Unebenheit beeinträchtigt nach dem Polieren das Gesamtbild. Man poliere besonders die Speichenzwischenräume penibel von Hand.
    • Den letzten Schliff bekommen die Alufelgen mit einer weichen Schwabbelscheibe. Sie sollte nicht oder nur wenig fasern.

    Schützen Sie während aller Tätigkeiten beim Polieren Ihre Augen mit einer geeigneten Brille.

    Teilen: