Alle Kategorien
Suche

Wie pflege ich mein Dekollete?

Ein makelloses Dekolleté ist ein Garant für ein gutes Aussehen und die sexy Gesamterscheinung einer Frau. Man sollte diesem Hingucker die nötige Aufmerksamkeit schenken, denn er braucht besonders viel und intensive Pflege. Da die Haut im Brustbereich ziemlich dünn und sensibel ist, verliert sie rascher an Elastizität als an anderen Körperpartien. Pflegen Sie Ihr Dekolleté also mit Feuchtigkeitspflege und schützen sie es somit vor freien Radikalen. Achten Sie zudem auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, denn ein schönes Dekolleté kommt auch von innen.

Ein schönes Dekollete kann man durch Pflege leicht bekommen.
Ein schönes Dekollete kann man durch Pflege leicht bekommen.

Was Sie benötigen:

  • Peeling
  • Feuchtigkeitsmasken
  • Mineralerde
  • Pflegecremes
  • Sonnenmilch
  • Zitrusfrüchte
  • Kaffeesatz
  1. Insbesondere wenn schon einzelne Fältchen zu sehen sind, sollten Sie Ihr Dekolleté mit regelmäßigen Peelings verwöhnen, um die Durchblutung anzuregen. Außerdem entfernt dies abgestorbene Hautschüppchen und öffnet die Poren. Einmal die Woche sollten Sie auf die vorab gereinigte Haut z.B. ein Seesand-Mandelkleie-Peeling auftragen. Auch Kaffeesatz, den Sie nach und nach sammeln können, eignet sich hervorragend zum Peelen der empfindlichen Körperpartie. Da die Haut nach der Behandlung mit Kaffeesatz eventuell etwas unangenehm riechen könnte, empfiehlt  es sich, dieses Peeling abends vor dem Schlafengehen vorzunehmen.
  2. Nach dem Reinigen mit einem Peeling sollten Sie zur Nachbehandlung eine Maske auf Ihr Dekolleté auflegen. Sollten Sie Unreinheiten haben, empfiehlt sich eine Behandlung mit grüner Mineralerde. Ansonsten können  Sie handelsübliche Gesichtsmasken verwenden, am besten gegen trockene Haut, um Ihrem Dekolleté zu neuer Frische zu verhelfen. Einfach, wie auf der Packung beschrieben, 10 bis 30 min einwirken lassen und dann gründlich mit warmen Wasser entfernen.
  3. Für die Weiterbehandlung und die tägliche Pflege bietet die Kosmetikindustrie eine Vielzahl von speziellen Pflegecremes für das Dekolleté an. Diese versorgen Ihre Haut mit reichlich Feuchtigkeit und Vitaminen. Eine regelmäßige Anwendung, am besten jeden Abend vor dem  Schlafengehen, kann der Bildung von Falten oder Pigmentflecken vorbeugen bzw. vorhandene Unebenheiten mildern.
  4. Ein leicht gebräunte Haut trägt zu einer gepflegten Gesamterscheinung bei, zu viel Sonne schadet ihr jedoch. Da die Haut gerade im Bereich des Dekolletés wie beschrieben sehr empfindlich ist und auch nur in den sonnigen Monaten des Jahres ans Tageslicht kommt, sollten Sie sich vor dem Sonnenbaden oder dem Tragen eines ausgeschnittenen Shirts oder Pullis deshalb großzügig mit Sonnencreme einreiben. Wählen Sie ruhig einen hohen Lichtschutzfaktor! Als gesundheitsverträglichere Variante bietet sich der Gebrauch von Selbstbräuner an. Diesen sorgfältig und regelmäßig auftragen. Er verleiht Ihrer Haut nicht nur einen schönen Teint, sondern führt ihr zudem noch eine sanfte Pflege zu.
  5. Nehmen Sie regelmäßig – am besten jeden Morgen – Wechselduschen. Diese regen nicht nur den Kreislauf an, sondern festigen auch das Bindegewebe, indem sie eine gute Durchblutung unterstützen.
  6. Auch innerlich können Sie Ihr Bindegewebe straffen: Eine ausgewogene und gesunde Ernährung entschlackt Ihr Gewebe. Mit dem Verzehr von vielen Zitrusfrüchten unterstützen sie diesen Effekt!
Teilen: