Alle Kategorien
Suche

Wie muss ein Handout aussehen? - Eine Anleitung

Wie muss ein Handout aussehen? - Eine Anleitung2:41
Video von Samuel Klemke2:41

Zu jedem Referat und zu jeder Präsentation wird heutzutage ein sogenanntes Handout verlangt, das die wichtigsten Punkte der Präsentation zusammenfasst. In der folgenden Anleitung können Sie nachlesen, wie ein Handout aussehen muss.

Was Sie benötigen:

  • Computer
  • Schreibprogramm
  • Drucker

Ein Handout soll den Zuhörern als Zusammenfassung Ihrer Präsentation dienen und muss deshalb nach einigen Regeln erstellt werden.

So muss ein Handout formal aussehen

Um ein übersichtliches Aussehen des Handouts zu erreichen, sollten Sie zwischen den Unterpunkten Absätze frei lassen und wichtige Informationen in fetter Schrift hervorheben.

  1. Beginnen Sie in der oberen linken Ecke mit Ihrem Namen, dem Namen Ihres Themas und dem Datum. Dies kann in Schriftgröße 10 verfasst werden.
  2. Nun schreiben Sie den Namen Ihres Themas fett und lassen Sie danach ein paar Zeilen frei.
  3. Anschließend ist es üblich, dass Sie ein kurzes Abstract zur Einleitung erstellen.
  4. Nun beginnen Sie mit der Gliederung Ihres Vortrags, indem Sie zu jedem Punkt oder Unterpunkt wichtige Informationen angeben. Wie Ihre Präsentation sollte das Handout aus einer Einleitung, einem Hauptteil und dem Schluss bestehen. Die Oberpunkte können gerne unterstrichen oder fett geschrieben werden, um diese herauszuheben. Die Schriftgröße Ihres Handouts beträgt im Normalfall 12 und die Schriftart sollte gut leserlich sein.
  5. Am Ende des Handouts sollten Sie Ihre Quellen angeben, aus denen Sie die Informationen bezogen haben. Diese Angaben können in Schriftgröße 10 verfasst werden.

So sollte Ihr Handout inhaltlich aufgebaut sein

Bild 3
  • Vermeiden Sie auf jeden Fall ein Handout, das exakt Ihren Wortlaut der Präsentation enthält. Das Handout soll lediglich eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte Ihres Vortrags sein und deshalb auf keinen Fall zu lang werden.
  • In dem Abstract geben Sie in ein paar wenigen Sätzen an, um was es sich in Ihrer Präsentation handelt und wie Sie das Thema bearbeitet haben.
  • Die Gliederung des Handouts muss auf jeden Fall chronologisch aufgebaut sein und sich am Aufbau der Präsentation orientieren.
  • Verfassen Sie am besten Stichpunkte, die auf das Wesentliche reduziert sind, und vermeiden Sie zu viele Zahlenangaben, die den Leser verwirren könnten und das Handout unübersichtlich aussehen lassen.
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos