Alle Kategorien
Suche

Wie mixe ich einen Sex on the Beach?

Wie mixe ich einen Sex on the Beach?1:09
Video von Bruno Franke1:09

Sex on the Beach – allein der Name dieses Cocktails auf Wodka-Basis verheißt Sommer, Sonne und Urlaubsgefühle. Die weiteren Bestandteile sind Pfirsichlikör, Orangensaft und Preiselbeersaft und sorgen dafür, dass der Drink eine süße Versuchung wird, die vor allem bei Frauen gut ankommt. Aber auch die Herren der Schöpfung wissen diesen Drink durchaus zu schätzen. Und mit einem Sex on the Beach ist es gar nicht so schwierig, sich dieses Stück Urlaub auch nach Hause zu holen.

Was Sie benötigen:

  • 50ml Wodka
  • 25ml Pfirsichlikör
  • 200ml Preiselbeersaft
  • 100ml Orangensaft
  • Eis
  • 1 großes Glas
  • Strohhalm
  • Maraschino-Kirsche oder andere Früchte zum garnieren

Ein Sex on the Beach ist schnell gemixt und die meisten Zutaten sollten Sie bereits zu Hause haben. Da es früher gerade in Europa nicht immer Preiselbeersaft gab, findet man auch Rezepte mit anderen roten Fruchtsäften oder Grenadine. Im Original werden jedoch die hier angegebenen Bestandteile verwendet.

  1. Füllen Sie für Ihren Sex on the Beach zunächst einmal Eis in das große Glas, damit dieses den Drink später auch gut kühl hält.
  2. Um einen guten Sex on the Beach zu mixen, füllen Sie zunächst den Wodka ins Glas. Dabei sollten Sie darauf achten, keinen minderwertigen Wodka, sondern bevorzugt Ihre Lieblingsmarke zu verwenden.
  3. Fügen Sie den Pfirisichlikör hinzu. Einfach drübergießen.
  4. Füllen Sie die Hälfte des verbleibenden Volumens mit Orangensaft auf – dafür sollten in etwa 100 ml Flüssigkeit ausreichen, damit der Sex on the Beach gut gemixt ist.
  5. Den Rest mit dem Preiselbeersaft auffüllen. Letzteres verleiht dem Sex on the Beach seine rote Farbe.
  6. Als Garnitur wird für den Sex on the Beach häufig eine Maraschino-Kirsche, eine Spalte Orange und ein Strohhalm verwendet. Hier sind Ihrer Fantasie aber keine Grenzen gesetzt. Genauso gut können Sie jede andere Frucht, Schirmchen oder sonstige Deko-Artikel zur Verschönerung benutzen.
  • In manchen Bars werden Sie den Sex on the Beach auch anders zubereitet erhalten. Die Barmixer geben die Eiswürfel und alle flüssigen Zutaten in einen Cocktailmixer, schütteln das Ganze kräftig durch und schütten dann den Drink durch das Sieb über die Eiswürfel, die sich, wie unter 1. beschrieben, bereits im Glas befinden. Auf diese Weise bildet sich feiner, angenehmer Schaum vom Mixen als Krone oben auf.
  • Aber egal, welche Variante Sie auch bevorzugen – der Sex on the Beach ist ein klassischer, leckerer Cocktail, den man am liebsten in Gesellschaft von Freunden genießen sollte. PROST!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos