Alle Kategorien
Suche

"Wie mische ich Türkis?" - So kombinieren Sie die Wandfarbe

Sie möchten Ihr Zimmer farblich verändern und haben sich für die Wandfarbe Türkis entschieden? Doch nun stellt sich die Frage: Wie mische ich eigentlich Türkis?

So kombinieren Sie die Wandfarbe Türkis richtig.
So kombinieren Sie die Wandfarbe Türkis richtig.

So mischen Sie die Wandfarbe Türkis

  1. Wenn Sie Türkis nicht direkt als Wandfarbe kaufen möchten, weil eventuell nicht der passende Farbton dabei ist, können Sie die Farbe auch selbst mischen. Sie benötigen dafür lediglich die Farben Blau und Grün. Weiß als Zusatz wäre von Vorteil.
  2. Je nachdem, welchen Türkiston Sie wünschen, geben Sie von der einen Farbe etwas mehr hinzu. Prinzipiell mischen Sie erst einmal Blau und Grün miteinander. Zur Probe können Sie dafür eine kleine Schale verwenden.
  3. Für einen helleren Türkiston geben Sie einen Klecks Weiß hinzu. Soll der Farbton dunkler ausfallen, mischen Sie noch etwas mehr Blau unter. Schwarz sollten Sie vermeiden, denn durch diese Zugabe entschwindet der türkise Ton.
  4. Nachdem Sie nun experimentiert und Ihren Wunschton getroffen haben, übernehmen Sie die Mischverhältnisse der kleinen Schale auf den Farbeimer. Je nachdem, wie viel Sie benötigen, sollte auch die Masse der Farbe ausfallen.

Türkis als Wandfarbe gelungen kombinieren

Türkis ist die kälteste Farbe, von daher sollten Sie sich vorher gut überlegen, wo Sie diese Wandfarbe einsetzen. Eine kalte Farbe schafft eine kühle Atmosphäre.

  • Im Badezimmer können Sie mit dem Türkiston beispielsweise kleine Akzente setzen, wenn Sie ein Urlaubsfeeling erzeugen möchten, zum Beispiel Streifen, Kreise oder sogar Muscheln und Seepferdchen. Dazu können Sie sich im Baumarkt Schablonen besorgen.
  • Möchten Sie trotz der kühlen Farberzeugung Ihr Wohn- oder Schlafzimmer Türkis streichen, dann sollten Sie nur vereinzelte Akzente setzen. Mit hübschen Postern, Bildern und anderen Dekorationsmöglichkeiten können Sie die Kälte etwas dimmen und somit trotzdem eine wohnliche und harmonische Stimmung erzeugen.
  • Zu der Wandfarbe Türkis sehen weiße Möbel sehr gut aus, da der Kontrast hier gut zur Geltung kommt. Dunkle Möbel wie braun, gepaart mit Strand-Accessoires erzeugen hierbei wieder das Urlaubsfeeling. Wie wäre es mit einer Hängematte?
Teilen: