Alle Kategorien
Suche

"Wie melde ich mich bei ICQ ganz ab?" - So geht's

In letzter Zeit wurden soziale Netzwerke wie Facebook oder StudiVZ immer populärer. Andere Messenger wie der Windows Messenger oder eben ICQ verloren dabei immer mehr an Beliebtheit und verschwanden fast komplett von der Bildfläche. Wenn Sie sich nun überlegen "Wie melde ich mich bei ICQ ganz ab?", bietet Ihnen der folgenden Artikel die passende Antwort.

Werfen Sie ICQ in den Papierkorb.
Werfen Sie ICQ in den Papierkorb.

Warum sich bei ICQ ganz abmelden

  • Wenn Sie momentan nicht mehr dabei sind, ICQ zu nutzen, ist es sinnvoll, sich komplett davon abzumelden.
  • Zum einen könnte es passieren, dass andere Leute in den Besitz Ihrer privaten Daten kommen und diese dann missbrauchen.
  • Außerdem werden Ihre Daten auch von ICQ gespeichert und zu Werbezwecken benutzt. So bekommen Sie teilweise nervige Newsletter, Updates oder andere Nachrichten von ICQ mitgeteilt.
  • Des Weiteren verbraucht ICQ auch einen kleinen Teil Ihrer Festplattenkapazität und kann unter Umständen dazu führen, dass Ihr PC langsamer läuft oder es für andere Programme nicht genügend Platz gibt.

Wie melden Sie Ihr ICQ ab

Wenn Sie sich fragen: "Wie melde ich mich bei ICQ ganz ab?", fahren Sie Ihren Rechner hoch und warten darauf, bis alle Anwendungen geladen sind und Windows startklar ist.

  1. Nun müssen Sie unten links in der Ecke den "Start"-Button anklicken und warten, bis sich das Startmenü geöffnet hat.
  2. In dem geöffneten Startmenü klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Systemsteuerung", die sich im Normalfall auf der rechten Seite der Startleiste befinden sollte.
  3. Haben Sie diese Schaltfläche angeklickt, sollte sich das Fenster "Systemsteuerung" öffnen.
  4. Hier finden Sie nun Symbole bzw. Anwendungen wie z. B. "Anpassung" , "Anzeige" und andere Optionen.
  5. Der für Sie wichtige Punkt nennt sich "Programme und Funktionen". Klicken Sie also dieses Feld an, um zu erfahren, wie Sie sich bei ICQ ganz abmelden können.
  6. Im folgenden Fenster sehen Sie nun eine Liste mit allen auf dem PC installierten Programmen. Darunter sollte in Ihrem Fall auch die installierte ICQ-Version sein.
  7. Wählen Sie nun das ICQ-Symbol mit einem Doppelklick aus. Danach sollte sich ein Fenster öffnen, in dem Sie Ihre ICQ-Version deinstallieren können.
  8. Um Ihre Passwörter, Konten und Daten zu löschen, um sich also ganz abzumelden, setzen Sie noch einen Haken vor die Option "ICQ - Konten, gespeicherte Kennwörter und Nachrichtenverläufe löschen".
  9. Falls Sie vorhaben, sich noch einmal bei ICQ anzumelden, ist es sinnvoll, sich das Passwort und die ICQ-Nummer zu merken, um bei der Neuanmeldung nicht nochmals ganz von vorn beginnen zu müssen.
  10. Drücken Sie nun auf "OK" und warten Sie ab, bis ICQ komplett deinstalliert ist.
  11. Zum Schluss können Sie auf der sich öffnenden Internetseite noch ein Feedback abgeben, warum Sie iCQ deinstalliert haben, was Sie allerdings nicht zwangsläufig tun müssen.

Haben Sie all diese Schritte verfolgt, sollte Ihnen die Antwort auf die Frage "Wie melde ich mich bei ICQ ganz ab" leicht fallen und Ihnen dieses Problem keine Schwierigkeiten mehr bereiten.

Teilen: