Alle Kategorien
Suche

Wie macht man mit der Plätzchenpresse Plätzchen? - So geht's ganz einfach

Wie macht man mit der Plätzchenpresse Plätzchen? - So geht's ganz einfach1:59
Video von Lars Schmidt1:59

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Man kann natürlich ganz normal mit Mürbeteig und schönen Ausstechformen Adventsplätzchen backen, aber die Gebäckpressen und Pläztchenpressen kommen immer mehr in Mode. Aber wie macht man mit einer Plätzchenpresse Plätzchen? Hier lesen Sie es.

Was Sie benötigen:

  • 250 g Butter
  • 325 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g Frischkäse
  • 175 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillinzucker
  • 2 TL Butter Vanille Aroma
  • Rührschüssel
  • Gebäckpresse

So machen Sie Plätzchen mit einer Plätzchenpresse

Meistens ist es so, dass man nicht aus normalem Keksteig Plätzchen mit einer Plätzchenpresse machen kann. Der Teig ist dann meistens zu fest und kann nicht durch die Presse gedrückt werden. Das tolle an einer Gebäckpresse ist natürlich, dass man schöne und sehr viele verschiedene Formen machen kann, aber der Teig ist das A und O, damit alles klappt. Der Teig ist normalerweise etwas klebriger, sollte aber nicht zu flüssig sein.

    1. Geben Sie, um mit einer Plätzchenpresse Plätzchen zu machen, die weiche Butter, den Frischkäse, den Zucker, den Vanillinzucker und das Aroma in die Rührschüssel und schlagen Sie die Zutaten zu einer cremigen Masse. Sie sollten dafür den elektrischen Mixer nehmen, mit dem Handrührgerät würde die Masse sich nicht gut vermengen.
    2. Mischen Sie separat das Mehl mit dem Backpulver. Es sollte gut verteilt sein.
    3. Vermengen Sie das Mehl mit dem Backpulver unter die anderen geschlagenen Zutaten.
    4. Legen Sie ein ungefettetes Backblech zurecht. SIe können natürlich Backpapier unterlegen. Die Plätzchen sind vom Backblech aber leicht zu entfernen und brennen auch nicht an.
    5. Geben Sie nun den Teig in die Gebäckpresse. Als Aufsatz für dieses Rezept eignet sich ein Blütenaufsatz mit kleinen Blüten, sie können aber auch andere Aufsätze der Plätzchenpresse verwenden.
    6. Wärmen Sie den Backofen auf 180°C vor.
    7. Spritzen Sie nun mit der Plätzchenpresse mit dem Aufsatz die Blumen auf das Backblech. Je nach Menge des Teiges können Sie auch mehrere Bleche füllen. Lassen Sie beim Spritzen immer etwas Platz zwischen den einzelnen Plätzchen aus der Plätzchenpresse.
    8. Backen Sie die Plätzchen aus der Plätzchenpresse ca. 10 bis 12 Minuten, bis sie hellgelb sind.

    Lassen Sie es sich schmecken!

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos