Alle Kategorien
Suche

Wie macht man Fußnoten? - So funktioniert's bei Word

Wie macht man Fußnoten? - So funktioniert´s bei Word2:26
Video von Bruno Franke2:26

Gerade bei Hausabeiten oder Abschlussarbeiten kommt es auf eine saubere Form an. Dazu gehört auch, verwendete Quellen richtig anzugeben. Wie man bei Word korrekte Fußnoten macht, ist in wenigen Schritten zu lernen.

Gerade im Zeitalter des Internets achten Professoren und Korrektoren besonders auf die Einhaltung formaler Kriterien, wie die richtige Zitierweise und Quellenangaben. Mithilfe der Fußnoten-Einstellung bei Word macht man nichts falsch.

So macht man Zitierangaben in Word

  1. Um Ihre Quellen in Ihrer Arbeit mit Hilfe von Fußnoten anzugeben, öffnen Sie zunächst ein neues Word-Dokument oder die bearbeitete Datei.
  2. Gehen Sie an die Stelle im Text, an der sich der Satz oder Abschnitt befindet, den Sie einer anderen Quelle entnommen, haben und setzten Sie den Schreibcursor dahinter.
  3. Nun wählen Sie in der oberen Bildschirmzeile "Einfügen". Gehen Sie anschließend auf "Referenzen". Es öffnet sich ein weiteres Register. Hier finden Sie die Bezeichnung "Fußnoten". Klicken Sie darauf.
  4. Ein Fenster öffnet sich, in dem Sie die Einstellungen für Ihre Fußnoten im gesamten Dokument vornehmen können.

Fußnoten richtig einstellen

  1. Wie man Fußnoten macht, spielt letztlich keine Rolle, allein dass Sie eine Quellenangabe machen, ist wichtig. In diesem Fenster wählen Sie die Formatierung für Ihre Fußnoten.
  2. Sie können wählen, an welcher Stelle, in welchem Zahlenformat und für welche Abschnitte Sie die Fußnoten machen wollen.
  3. Gewöhnlich macht man folgende Angaben für die Fußnoten: Wählen Sie unter Speicherort entweder Fußnoten und Seitenende oder Endnoten und Ende des Dokuments. Für das Zahlenformat wählen Sie 1,2,3 usw. Beginnen Sie die Fußnoten bei 1 und wählen Sie für die Nummerierung der Fußnoten fortlaufend. Übernehmen Sie die Änderungen für das gesamte Dokument.
  4. Um die Fußnoten schnell im Dokument einzufügen, benutzen Sie die Tastenkombination Str+Alt+F. Alternativ können Sie einen Fußnoten-Befehl in einer Ihrer Symbolleisten anlegen.
  5. Dazu gehen Sie in der oberen Bildschirmzeile auf "Extras", dann auf den Button "Anpassen". Wählen Sie nun in dem erscheinenden Fenster unter der Registerkarte "Befehle" in den Kategorien den Button "Einfügen". Wählen Sie aus der Liste der Befehle die Fläche "Fußnoten". Halten Sie die Maus darauf und ziehen Sie das Element in eine beliebige Symbolleiste.
  6. Durch Klicken des Symbols erscheint nun ebenfalls die Fußnote am Ende des Satzes in Ihrem Dokument.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos