Alle Kategorien
Suche

Wie macht man einen Screenshot? - So geht's beim Mac

Im Gegensatz zu einer Windows-Tastatur besitzt die Mac-Tastatur keine „Druck“- oder „Print“-Taste, mit der man unter Windows Screenshots erstellen kann. Trotzdem können Sie unter Mac Screenshots erstellen, indem Sie entweder eine bestimmte Tastenkombination nutzen oder das Programm „Bildschirmfoto“ verwenden. Wie man das macht, erfahren Sie hier.

So gelingt der Screenshot beim Mac.
So gelingt der Screenshot beim Mac. © Dennis Kopass / Pixelio

Tastenkombinationen zum Erstellen von Screenshots

Bei Mac OS X haben sie verschiedene Möglichkeiten, um Screenshots entweder von einzelnen Fenstern oder vom gesamten Bildschirm zu erzeugen.

  • Sobald Sie eine dieser Tastenkombination verwendet haben, wird der Screenshot als Bild auf Ihrem Schreibtisch im PNG-Format bzw. bei älteren Mac-OS-X-Versionen im PDF-Format gespeichert. Alternativ können Sie die Screenshots auch in der Zwischenablage speichern lassen, um das Bild danach beispielsweise in einem Bildbearbeitungsprogramm einzufügen.
  • Wenn Sie den gesamten Bildschirm abfotografieren möchten, müssen Sie die Tastenkombination "Apfel+Shift+3" drücken. Um das den kompletten Bildschirm in der Zwischenablage speichern zu lassen, müssen Sie zusätzlich noch die Ctrl-Taste drücken, also die Tastenkombination "Apfel+Shift+Ctrl+3" verwenden.
  • Falls Sie nur einen Screenshot von einem ausgewählten Fenster haben möchten, können Sie die Tastenkombination "Apfel+Shift+4+Leertaste" verwenden. Daraufhin erscheint eine kleine Kamera, mit der Sie das Programm bzw. das Fenster auswählen können. Auch hier haben Sie wieder die Möglichkeit, das Bild in der Zwischenablage speichern zu lassen, indem Sie zusätzlich die Ctrl-Taste drücken.
  • Sie haben zudem die Möglichkeit, einen ganz bestimmten Bereich Ihres Bildschirms abfotografieren zu lassen. Drücken Sie dazu die Tastenkombination "Apfel+Shift+4". Daraufhin erscheint ein kleines Fadenkreuz. Gehen Sie an eine Ecke des gewünschten Bereiches, drücken Sie dann auf Ihre Maus und wählen Sie den Bereich aus. Sobald Sie dann die Maustaste loslassen, macht Ihr Mac einen Screenshot von dem Bereich und speichert diesen auf Ihrem Schreibtisch. Optional können Sie auch hier wieder die Ctrl-Taste verwenden, um Screenshots in die Zwischenablage zu kopieren.

Das Programm Bildschirmfoto macht Screenshots

Alternativ zu den Tastenkombinationen können Sie auch das bereits auf Ihrem Mac installierte Programm "Bildschirmfoto” nutzen, um Screenshots zu erstellen.

  1. Öffnen Sie dazu Ihren Finder und gehen Sie unter "Programme" zu "Dienstprogramme".
  2. Starten Sie das Programm “Bildschirmfoto”.
  3. Sobald das Programm gestartet ist, können Sie im Menü-Punkt "Foto" auswählen, ob Sie einen Screenshot von einem Fenster, vom gesamten Bildschirm oder von einem ausgewählten Bereich erstellen wollen. Zudem steht Ihnen eine Selbstauslöser-Funktion zur Verfügung, mit der das Programm 10 Sekunden nach dem Aktivieren der Funktion einen Screenshot vom gesamten Bildschirm macht.
  4. Nachdem Sie eine der Optionen ausgewählt haben, wird der erstellte Screenshot in einem neuen Programm-Fenster geöffnet.
  5. Sie können das Bild dann über den Menü-Punkt “Ablage” speichern oder dieses mit dem Menü-Punkt “Bearbeiten” in die Zwischenablage kopieren.
Teilen: