Alle Kategorien
Suche

Wie macht man das TM-Zeichen und was bedeutet es?

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie man das TM-Zeichen macht und was es bedeutet? Lesen Sie hier nützliche Informationen zum TM-Symbol.

TM ist das Trademark-Symbol und zeigt unregistrierte Markenware an.
TM ist das Trademark-Symbol und zeigt unregistrierte Markenware an. © Gerd_Altmann / Pixelio

Wissenswertes zum TM-Zeichen

  • Ein bekanntes Zeichen ist "TM", das sogenannte Trade-Mark-Symbol. "TM" steht hierbei für "Unregistered Trade Mark" (zu Deutsch: "unregistrierte Handelsmarke"). Es ist meist in kleinerer Schrift am Ende eines Wortes oder Markennamens hochgestellt, wie zum Beispiel bei "helpster™".
  • Es existieren die Schreibweisen "Trademark", "Trade Mark" und "Trade-Mark". Zusammengeschrieben als "Trademark" taucht das Wort aber nur in den Vereinigten Staaten und auf den Philippinen auf.
  • "TM" ist im angloamerikanischen Rechtskreis die Bezeichnung für eine unregistrierte Waren- oder Handelsmarke.
  • Marken, die das TM-Zeichen haben, genießen einen höheren Rechtsstatus, der allerdings in Deutschland oder Österreich keine Geltung besitzt. Das "TM"-Zeichen bringt hier keinerlei Vor- oder Nachteile.
  • Nachdem Waren erfolgreich registriert wurden, bekommen sie das "Registered Trademark"-Symbol. Das Symbol für eine registrierte Handelsware ist ein "R" in einem Kreis, wie zum Beispiel bei "helpster®".

Wie das TM-Symbol auf der Tastatur gemacht wird

  • Am einfachsten wird natürlich das TM-Zeichen gemacht, indem man "TM" googelt und auf eine der ersten Trefferseiten geht. Das erscheinende Symbol kann kopiert und, wo es beliebt, eingefügt werden und macht weiter keine Umstände.
  • Im Unicode-Block buchstabenähnlicher Symbole hat es die Chiffre U+2122.
  • Wenn Sie das TM-Zeichen in der Programmierersprache HTML eingeben wollen, können Sie folgende Codes verwenden: ™ ™ oder ™. Hierbei ist das Semikolon sehr wichtig, da sonst der Code unvollständig ist und nicht gelesen werden kann beziehungsweise im Script Fehler verursacht.
  • Unter der Windows-Anwendung CP1252 kann es mit der Chiffre Alt+0153 eingegeben werden.
Teilen: