Alle Kategorien
Suche

Wie macht man das spanische ñ? - So geht's

Wer auf einer deutschen Tastatur spanisch schreiben möchte, muss wissen, wie man das spanische ñ macht. Wenn man weiß, wie man Sonderzeichen mit der Zeichentabelle in den fließenden Text einfügt, ist es ganz leicht, ein ñ zu schreiben.

Auf deutschen Tastaturen ist kein ñ.
Auf deutschen Tastaturen ist kein ñ.

Was Sie benötigen:

  • Zeichentabelle
  • Information zur Schriftart
  • geöffnetes Schreibdokument

Ob in Word, einem E-Mail-Programm oder einem anderen Programm - es ist fast egal, in welchem Programm ein spanisches ñ gemacht werden soll, Sie können es immer mithilfe der Zeichentabelle schreiben oder einfügen.

Wie der Buchstabe gemacht wird

  1. Klicken Sie mit der Maus genau an die Stelle Ihres geöffneten Schreibdokumentes, an der das spanische ñ gemacht werden soll.
  2. Suchen Sie dann in Ihrer Windows-Startleiste unter Programme die Zeichentabelle aus. Sie finden Sie unter "Alle Programme" -> "Zubehör" -> "Systemprogramme".
  3. Klicken Sie auf die Zeichentabelle, um sie zu öffnen.
  4. Wählen Sie oben unter dem Auswahlmenü aus, in welcher Schriftart Sie das ñ machen wollen. Sie müssen dafür die Schriftart nehmen, in der Ihr Text verfasst ist, sonst passt das ñ nachher nicht zu Ihren anderen Buchstaben.
  5. Suchen Sie dann in den Zeichen Ihr spanisches ñ. Falls nötig, scrollen Sie mit den Pfeilen am rechten Rand der Zeichentabelle hoch oder runter.
  6. Klicken Sie das ñ doppelt an, so erscheint es unterhalb der Zeichenliste in der "Zeichenauswahl".
  7. Markieren Sie das spanische ñ in Ihrer Zeichenauswahl.
  8. Drücken Sie "Strg+c" oder klicken auf die Schaltfläche "OK", um das ñ zu kopieren.
  9. Wechseln Sie nun wieder in Ihr geöffnetes Schreibdokument und fügen das ñ mit der Tastenkombination "Strg+v" an die gewünschte Stelle.

Schnelleres Einfügen des spanischen ñ

  • Wenn Sie das spanische ñ erst einmal kopiert haben, können Sie es immer wieder in Ihren Text einfügen. Sollten Sie die Zwischenablage einmal für etwas anderes benutzt haben, können Sie das ñ auch aus Ihrem bereits geschriebenen Text wieder kopieren.
  • Wenn der spanische Buchstabe öfter gemacht wird und immer wieder benötigt wird, kann man sich auch eine Tastenkombination merken. Diese steht in der Zeichentabelle ganz unten, wenn man das ñ angeklickt hat. Bei Arial ist die Tastenkombination beispielsweise "Alt+0241".
  • Hilfreich ist für Schriftstücke mit Sonderzeichen wie dem spanischen ñ, die Zeichentabelle während des gesamten Schreibprozesses geöffnet zu lassen. So spart man sich Zeit und das lästige Heraussuchen der Zeichentabelle aus den Programmen.
Teilen: