Alle Kategorien
Suche

Wie mache ich einen Eiskaffee selber?

Wie mache ich einen Eiskaffee selber?2:28
Video von helpster2:28

Fast zu jedem Frühstück wird ein Kaffee getrunken. Aber auch bei warmem Wetter kann man durchaus gut Kaffee genießen. Dann sollten Sie jedoch mal einen Eiskaffee ausprobieren. Am einfachsten ist ein Besuch im Café, wo der Eiskaffee im Sommer ein absoluter Renner ist. Natürlich kann man aber auch einen Eiskaffee ohne große Kosten, ganz einfach zu Hause selber machen.

Was Sie benötigen:

  • Kaffeepulver ( z.B. für eine Tasse)
  • Kaffeemaschine
  • Eis (z.B. Vanille-Eis, zwei bis drei Esslöffel)
  • Schlagsahne (ein Becher; kann aber auch sprühfertige Schlagsahne sein)
  • Evtl. Vanillezucker
  • ggf. Kakaopulver
  1. Für einen Eiskaffee brauchen Sie ungefähr eine halbe Tasse Kaffee, wobei der Kaffee durchaus ein wenig stärker sein kann, da später noch einige Zutaten hinzukommen. Nachdem der Kaffee fertig ist, sollte dieser abgekühlt werden. Am besten stellt man die Tasse abgedeckt in den Kühlschrank, oder wartet einige Stunden bis der Kaffee abgekühlt ist.
  2. Als nächstes können Sie mit den Vorbereitungen für die Schlagsahne anfangen. Am einfachsten und am schnellsten ist natürlich die fertige Schlagsahne zum Sprühen. Diese ist natürlich auch für den Eiskaffee geeignet, doch empfehlenswert ist es, die Schlagsahne selber zu machen, da dies auch nicht viel mehr Aufwand mit sich bringt.
  3. Geben Sie einfach einen Becher Schlagsahne in eine kleine Schüssel und schlagen Sie sie bei hoher Stufe mit einem Rührgerät steif. Je nach Geschmack kann man am Anfang, bei kleiner bis mittlerer Stufe, ein wenig Vanillezucker oder ganz normalen Zucker (ungefähr ein Teelöffel bei einem Becher) hinzufügen. Bei der Zubereitung der Schlagsahne sollte man jedoch beachten, dass die Sahne gekühlt verwendet werden muss, da sie sich sonst nicht steif schlagen lässt. Außerdem sollten Sie die Sahne nicht zu lange schlagen, da sie sonst gerinnt.
  4. Nun holen Sie den Kaffee aus dem Kühlschrank und das Eis aus dem Gefrierschrank. Zu einem Eiskaffee passt am besten ganz normales Vanilleeis.
  5. Sinnvoll ist es, für den Eiskaffee eine große Tasse oder spezielle Eiskaffeegläser zu verwenden.
  6. Nun fügen Sie in jede große Tasse das Vanilleeis. Sie benötigen ungefähr zwei bis drei Esslöffel, je nach Geschmack.
  7. Übergießen Sie das Vanilleeis mit dem gekühlten Kaffee, aber achten Sie darauf, dass die Tasse nicht zu voll wird.
  8. Zum Schluss einfach noch ein wenig Schlagsahne auf den Eiskaffee sprühen. Um Kalorien zu sparen, können Sie auf die Sahne verzichten. Je nach Belieben können Sie den Eiskaffee schön anrichten, indem sie zum Beispiel eine Prise Kakaopulver über die Sahne streuen. 
  9. Nun können Sie den Sommer mit Ihrem selbstgemachten Eiskaffee genießen!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos