Account zum Löschen vorbereiten

Um Ihren Account bei Twitter zu löschen, können Sie dies bei Ihren Einstellungen beantragen.

  1. Rufen Sie dazu die Startseite von Twitter mithilfe Ihres Webbrowsers auf.
  2. Geben Sie im rechten Bereich Ihren Benutzernamen oder Ihre verwendete E-Mail-Adresse ein, tippen Sie danach Ihr Passwort ein und klicken Sie zum Schluss auf "Einloggen".
  3. Klicken Sie nun im oberen Bereich auf das Symbol mit einer Person und einem Pfeil, das Sie rechts neben dem Suchfeld finden.
  4. Wählen Sie dort fast ganz unten die Option "Einstellungen" aus.
  5. Scrollen Sie nun bis an das Ende der Seite.
  6. Sie finden unterhalb des Buttons "Änderungen speichern" einen kleinen Link mit dem Text "Deaktiviere meinen Account". Klicken Sie auf diesen.
  7. Nun können Sie das Löschen Ihres Accounts beantragen. Klicken Sie dazu links unten auf den Button "Deaktiviere @IhrBenutzername".
  8. Geben Sie anschließend erneut Ihr Passwort ein, um den Löschvorgang zu bestätigen, und klicken Sie rechts unten auf den Button "Account deaktivieren".

Daraufhin werden Sie bei Twitter ausgeloggt und Ihr Antrag zum Löschen an Twitter geschickt. Ihr Account wird dann nach 30 Tagen gelöscht, sofern Sie sich nicht anders entscheiden sollten.

Twitter-Account wieder aktivieren

Wenn Sie einen Antrag zum Löschen Ihres Accounts versendet haben, können Sie innerhalb von 30 Tagen Ihren Account wiederherstellen lassen, ohne dass dabei Ihre Informationen verloren gegangen sind.

  • Nach diesen 30 Tagen ist Ihr Account und sämtliche darin enthaltenen oder darüber versendeten Daten gelöscht.
  • Um Ihren Account wieder zu reaktivieren, müssen Sie sich lediglich innerhalb der 30 Tage mit Ihren Log-in-Daten bei Twitter anmelden.
  • Daraufhin wird der Löschvorgang beendet, sodass Sie nichts weiter tun müssen.
  • Sie sehen dann im oberen Bereich von Twitter eine Nachricht, die Sie über das erfolgreiche Aktivieren informiert.
  • Zudem erhalten Sie über diesen Vorgang auch noch eine E-Mail.