Alle Kategorien
Suche

Wie lange muss ein Suppenhuhn kochen? - Hühnersuppenrezept

Wie lange muss ein Suppenhuhn kochen? - Hühnersuppenrezept1:52
Video von Heike Funke1:52

Eine Hühnersuppe können Sie ganz einfach kochen, indem Sie zuvor ein Suppenhuhn in kochendem Wasser garen. Wie lange dies dauert erfahren Sie hier.

Zutaten:

  • Für ca. 4 Portionen Hühnersuppe:
  • 1 Suppenhuhn
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Würfel Fleischbrühe
  • 1 Bund Suppengrün
  • 5 Gewürznelken
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Handvoll Suppennudeln

Suppenhuhn für die Hühnersuppe kochen

Wenn Sie eine Hühnersuppe mit einem frischen Suppenhuhn kochen möchten, müssen Sie natürlich wissen, wie lange Sie dieses kochen müssen und wie Sie die restlichen Zutaten verarbeiten müssen.

  1. Um das Suppenhuhn kochen zu können, müssen Sie zuerst einen großen Suppentopf mit Wasser füllen und dieses dann zum Kochen bringen.
  2. Währenddessen können Sie das Suppenhuhn waschen und restliche Federn zupfen.
  3. Schälen Sie außerdem die Zwiebeln und vierteln Sie diese anschließend.
  4. Stecken Sie danach noch ein paar Nelken in die Zwiebeln und geben Sie dann die Zwiebelstücke zusammen mit dem Suppenhuhn in den Suppentopf.
  5. Geben Sie in das kochende Wasser zudem noch etwas Fleischbrühe, damit die Suppe noch geschmacksintensiver wird.
  6. Nun können Sie das Suppenhuhn etwa 1,5 Stunden lang kochen lassen. Sollte in der Zwischenzeit zu viel Wasser verdampft sein, können Sie einfach etwas Wasser nachgießen.

Hühnersuppe fertig kochen

  1. Nach der Kochzeit des Suppenhuhns können Sie dieses zunächst aus dem kochenden Wasser nehmen und dann das Fleisch von den Knochen zupfen. Geben Sie das Fleisch so lange auf einen Teller.
  2. Seien Sie anschließend die Hühnerbrühe durch ein Sieb und fangen Sie diese wieder im Kochtopf auf.
  3. Nun können Sie auch das gekochte Hühnerfleisch wieder hinzugeben.
  4. Schneiden Sie nun außerdem das Bund Suppengrün in kleine Stücke und geben Sie dies ebenfalls in den Kochtopf.
  5. Damit die Hühnerbrühe noch etwas satter macht, können Sie auch noch ein paar Suppennudeln in den Topf geben.
  6. Lassen Sie nun die Hühnersuppe so lange kochen, bis die Nudeln und das Suppengemüse gar sind. Dies dauert ungefähr 15 Minuten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos