Alle Kategorien
Suche

Wie lange ist ein Reisepass gültig? - Wissenswertes zum Reisepass

Die Gültigkeit Ihres Reisepasses ist abhängig von Ihrem Alter. Wenn Sie noch sehr jung sind, können Sie ihn nicht sehr lange benutzen und brauchen schon nach sechs Jahren einen neuen Pass. Noch kürzer ist allerdings ein vorläufiger Reisepass gültig, den Sie nur beantragen sollten, wenn Sie ihn dringend benötigen.

Ein Reisepass ist normalerweise zehn Jahre lang gültig.
Ein Reisepass ist normalerweise zehn Jahre lang gültig. © motograf / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • alter Reisepass oder Personalausweis
  • biometrisches Foto
  • Geld

Das brauchen Sie, um einen Reisepass zu beantragen

  • Einen neuen Reisepass können Sie bei Ihrer Gemeinde beantragen. Sollten Sie noch nicht volljährig sein, muss zumindest ein Elternteil Sie bei der Antragstellung begleiten. Der andere Elternteil kann schriftlich sein Einverständnis erklären.
  • Nehmen Sie Ihren alten Reisepass oder - falls Sie zum ersten Mal einen Reisepass beantragen - Ihren Personalausweis mit. Sollten Sie weder das eine noch das andere besitzen, erkundigen Sie sich bei Ihrer Gemeinde, welche Dokumente Sie benötigen, um den Antrag zu stellen, denn dies ist in den Gemeinden unterschiedlich geregelt.
  • Für neue Ausweisdokumente können Sie nur noch biometrische Fotos verwenden. Für diese Fotos gibt es viele Regeln, die Mitarbeiter in den Fotostudios kennen sich jedoch damit aus. Sie dürfen das Foto aber auch selbst machen, was Sie hierbei zu beachten haben, lesen Sie in der Anleitung, wie biometrische Fotos gelingen. Für einen Reisepass reicht ein Foto aus.
  • Einen Reisepass können Sie nur persönlich beantragen, denn der Antrag wird von einem Sachbearbeiter der Gemeinde ausgefüllt und muss danach von Ihnen unterschrieben werden. Abgeholt werden kann er dagegen auch von einer anderen Person, wenn Sie dieser Person eine schriftliche Vollmacht erteilen.

Ein Reisepass ist bei jungen Menschen nicht so lange gültig

  • Bis Sie Ihren neuen Reisepass bekommen, dauert es etwa drei bis vier Wochen. Wenn das zu lange ist, weil Sie schon vorher ins Ausland reisen, können Sie einen vorläufigen Reisepass beantragen, der zum Teil sofort, zumindest aber innerhalb weniger Tage ausgestellt wird. Er ist allerdings nur ein Jahr gültig.
  • Normalerweise hat ein Reisepass eine Gültigkeit von zehn Jahren, wenn Sie noch jünger als 24 Jahre sind, ist er jedoch nicht so lange gültig. In diesem Fall müssen Sie bereits nach sechs Jahren einen neuen Reisepass beantragen.
  • Achten Sie gegen Ende der Gültigkeitsdauer Ihres Reisepasses aber auf die Einreisebestimmungen des Landes, in das Sie reisen möchten. Lesen Sie die Vorschriften, wie lange Ihr Reisepass noch mindestens gültig sein muss, damit man Sie einreisen lässt. Häufig wird verlangt, dass der Ausweis noch einige Monate über die Reise hinaus gültig sein muss.

Vergessen Sie nicht, Geld mitzunehmen, denn die Ausstellung eines Reisepasses und eines vorläufigen Reisepasses ist gebührenpflichtig.

Teilen: