Alle Kategorien
Suche

Wie lange geht ein Footballspiel?

American Football gehört neben Basketball, Baseball und Eishockey zu den vier großen Sportarten in Amerika. Wenn man zu einem Footballspieler geht, weiß man vorher nie, wie lange man im Stadion sein wird. Zwar gibt es eine feste Spieldauer, die aber nicht maßgebend ist.

Ziel der Begierde: Den Football in die Endzone bringen
Ziel der Begierde: Den Football in die Endzone bringen

Worum geht es beim American Football?

Das grundsätzliche Ziel beim American Football besteht darin, am Ende des Spiels mehr Punkte als der Gegner zu haben.

  • Dies schafft man dadurch, dass man so viel wie möglich Raum gewinnt, um einen Touchdown oder ein Fieldgoal zu erzielen.
  • Bei einem Touchdown wird der Football in die 10 Yard große Endzone getragen oder in dieser gefangen, was mit 6 Punkten  belohnt wird. Diese befinden sich jeweils an einem Ende des Footballfelds, welches inklusive der Endzonen 120 Yard lang und ungefähr 53 Yard breit ist.
  • Bei einem Fieldgoal wird der Football so getreten, dass er durch die Torstangen des Gegners fliegt. Wird dies geschafft, erhält die Mannschaft 3 Punkte. 
  • Jedes Footballspiel beginnt mit einem Anstoß, der "Kickoff" genannt wird. Dabei tritt die zunächst verteidigende Mannschaft den Ball zum gegnerischen Team.
  • Danach beginnt die angreifende Mannschaft damit, durch Blocken und gezielte Pässe so weit wie möglich in Richtung Endzone zu kommen. Der erste Angriff ist dann beendet, wenn der balltragende Spieler zu Boden geworfen wird. Dies nennt man "First-Down". 
  • Das angreifende Team hat jetzt vier Versuche, den Ball um mindestens 10 Yards in Richtung Endzone zu bringen. Wird dies geschafft, darf die Mannschaft weiterspielen und muss wieder mindestens 10 Yards vorwärts kommen. Dies geht so lange, bis die angreifende Mannschaft einen Punkt erzielt (Touchdown oder Fieldgoal), keine 10 Yards geschafft wurden oder der Gegner den Ball erobert hat. 

Ein Footballspiel kann sehr lange dauern

Grundsätzlich ist die Länge eines Footballspiels genau festgelegt, sodass man eigentlich abschätzen kann, wie lange dieses dauern wird. 

  • So dauert ein Spiel in Amerika 60 Minuten, während in Deutschland nur 48 Minuten gespielt werden. 
  • Diese Spielzeit wird in sogenannte "Quarter", also Viertel, unterteilt, die dann jeweils 15 Minuten (USA) oder 12 Minuten (Deutschland) dauern. 
  • Nach dem 1. Viertel gibt es eine zweiminütige Pause, ebenso nach dem 3. Viertel. Die Halbzeitpause nach dem 2. Viertel beträgt maximal 20 Minuten.  
  • Wenn es nach der normalen Spielzeit unentschieden steht, wird sozusagen ein 5. Viertel drangehangen, also noch einmal 15 bzw. 12 Minuten. Bleibt es bei einem Unentschieden, richtet sich das weitere Vorgehen nach den Spielmodus: Handelt es sich um ein Saisonspiel, bleibt es bei dem Unentschieden, ist es ein Playoffspiel, geht das Spiel so lange, bis eine Mannschaft gewinnt.  
  • Rechnet man alles zusammen, dauern ein Spiel normalerweise nur maximal 90 Minuten. Aufgrund von unzähligen Spielunterbrechungen, bei denen die Zeit gestoppt wird, kann sich die Dauer schon mal auf drei bis vier Stunden ausweiten.
  • Dadurch kann man nie vorher sagen, wie lange das Spiel dauern wird - einer der vielen Gründe, warum es in Stadien sehr viel zu essen und zu trinken gibt. 
Teilen: