Alle Kategorien
Suche

"Wie kuschelt man am besten?" - So wird's ein romantischer Abend

Sie planen mit Ihrem Partner einen romantischen Abend, doch genau wissen Sie nicht wie Sie diesen ruhigen, entspannten und kuscheligen Abend angehen sollen. "Wie kuschelt man eigentlich am besten?" - Im folgenden finden Sie einige Anregungen, wie Sie mit Ihrem Partner einen schönen Abend verbringen.

Zweisamkeit genießen und Geborgenheit schenken.
Zweisamkeit genießen und Geborgenheit schenken.

Was Sie benötigen:

  • Ruhe
  • Zeit
  • Musik
  • Kerzen
  • Rosen
  • Duftkerzen
  • Massageöl
  • Liebesfilm
  • DVD-Player
  • Sekt
  • Sektgläser
  • Erdbeeren
  • Schokoladenfondue
  • Badewanne
  • Schaumbad
  • weiche zarte Haut
  • frischer Atem

Die Atmosphäre muss stimmen - eingekuschelt unter Decken

Das Wochenende steht vor der Tür und Sie haben mit Ihrem Partner eigentlich nichts Außergewöhnliches vor, denn es ist mal wieder an der  Zeit, die Zweisamkeit zu genießen. Sie möchten Ihren Partner mit einem schönen ruhigen und romantischen Abend überraschen, an dem viel gekuschelt werden soll.

  • Ruhe und Zeit sind zwei wichtige Komponenten für solch einen schönen und ruhigen Abend der Zweisamkeit. Schalten Sie daher alle möglichen Störquellen wie z. B. Handy ab. 
  • Versuchen Sie nicht an den Alltag zu denken, sondern entspannen Sie sich und konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihren Partner. 
  • Wichtig für solch einen romantischen Abend ist es auch, die Erwartungen nicht all zu hoch zu schrauben, denn dies könnte falsch verstanden werden und zudem Druck ausüben. 
  • Gekuschelt wird am Besten auf dem Sofa. Schaffen Sie sich eine große Liegewiese mit viel Decken und Kissen. 
  • Heizen Sie den Raum gut an, damit es Ihnen und Ihrem Partner auch nicht zu kalt wird. 
  • Lassen Sie im Hintergrund leise romantische und ruhige Musik laufen. Eine schöne und abwechslungsreiche Musik können Sie z. B. mit einer Kuschelrock-CD erreichen. 
  • Stellen Sie Kerzen auf und schalten Sie große Lichtquellen aus. Kerzen wirken romantisch und entspannend.
  • Eine schöne Idee um den Abend perfekt einzuläuten ist es, wenn Sie zuvor mit Ihrem Partner zusammen ein heißes Schaumbad nehmen. Auch im Badezimmer sollten Sie eine schöne ruhige Atmosphäre mit Kerzen und eventuellen Rosenblättern schaffen. 
  • Nach dem heißen Schaumbad wandern Sie am Besten direkt auf die kuschelige Liegewiese. Nackt und eingekuschelt in warmen Decken ist es jedoch am schönsten und intensivsten. 
  • Stellen Sie sich und Ihrem Partner ein Gläschen Sekt bereit. Eine kleine Beilage mit frischen Erdbeeren oder sogar ein kleines Schokoladenfondue wirkt zudem sehr erotisch. 
  • Lassen Sie beide Ihre Seele baumeln und überraschen Sie Ihrem Partner vielleicht mit einer kleinen Ganzkörpermassage. Massagen sind immer romantisch und Sie werden merken, wie es plötzlich an zu Knistern fängt. 
  • Eine weitere schöne Idee für solch einen Abend ist es, eine DVD zu schauen. Eingekuschelt unter Decken, dem Partner im Arm und ein schöner romantischer Liebesfilm wirkt meistens wunder. 

Zärtlichkeiten austauschen - so kuschelt man am besten

  • Das Wichtigste ist, das beide Personen in Schmuselaune sein sollten. Es bringt nichts, wenn einer von beiden sich dazu zwingen muss. Wenn dies der Fall sein sollte, nehmen Sie es nicht falsch auf, nicht jeder kann von jetzt auf gleich in Kuschellaune sein.  
  • Mit dem Partner unter einer Decke eingekuschelt zu sein, strahlt Geborgenheit aus. Denn Haut an Haut liegen und den Atem sowie die Wärme des anderen spüren gibt Sicherheit. 
  • Wichtig beim Kuscheln ist es, stets einfühlsam zu sein. 
  • Umarmen Sie Ihren Partner liebevoll. Eine schöne intensive und ehrliche Umarmung ist für jeden Menschen etwas ganz wunderschönes. Zum Kuscheln gehört es auf jeden Fall dazu, dass Sie mit Ihrem Partner Arm in Arm liegen. 
  • Flüstern Sie Ihrem Partner Liebkosungen ins Ohr, das hebt die Stimmung an und ist zudem sehr erotisch. Doch bleiben Sie vorsichtig, denn es könnte schnell falsch verstanden werden. 
  • Vielen Menschen bedeutet Kuscheln mehr wie Sex. Achten Sie hierbei auf eindeutige Signale Ihres Partners, sonst könnte der romantische Abend schnell vorbei sein. 
  • Streicheln Sie Ihren Partner zärtlich über die Arme und drücken Sie diesen sanft an sich. Achten Sie darauf, dass die Streicheleien langsam und ruhig sind, anderes könnte falsch verstanden werden. 
  • Den Kopf, die Haare und den Nacken zu kraulen ist super schön und gehört zum Kuscheln dazu. 
  • Jedoch ist es auch sehr entspannend und erholsam, einfach nur mit seinem Partner Arm in Arm zu liegen und keine Zärtlichkeiten auszutauschen. Der Atem und die Wärme des anderen zu spüren reicht manchmal schon aus, da benötigt man kein großes Tamtam. 
  • Wichtig ist auch immer der Respekt gegenüber des anderen.
  • Schöne innige warme Küsse gehören dazu und sollten auch sein. Eingekuschelt lässt es sich zudem am besten Küssen. Hier sollten Sie auf Ihren Atemgeruch achten. Ein guter Tipp zum Kuscheln ist es daher, immer durch die Nase zu atmen. 
  • Zudem ist es wunderschön, die Hände des Anderen zu spüren. Spielen Sie leicht und sanft mit den Händen Ihres Partners.

"Wie kuschelt man am Besten?" - die Antwort auf diese Frage ist von den Personen abhängig. Jeder kuschelt auf seine eigene Art und Weise richtig. Doch mit diesen Anregungen für einen perfekten und romantischen Abend kann eigentlich nichts mehr schief gehen. 

Teilen: