Alle Kategorien
Suche

Wie kann man bei der Lufthansa Pilot werden?

Über Länder und Meere zu fliegen, ein großes Flugzeug zu lenken und die Welt von oben zu sehen - Pilot zu werden ist der Traum von vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Lufthansa bietet für begeisterte und zudem für den Beruf des Piloten geeignete Interessenten eine spezielle Ausbildung an.

Um Pilot bei der Lufthansa zu werden, gibt es einige Punkte zu beachten.
Um Pilot bei der Lufthansa zu werden, gibt es einige Punkte zu beachten.
      1. Im Voraus sollten Sie herausfinden, ob Sie für den Beruf als Pilot(in) überhaupt geeignet sind. Die Lufthansa bietet hierzu auf ihrer Internet-Seite einen kleinen Eignungstest an. Dort können Sie herausfinden, ob Sie in den (für Piloten wichtigen) Bereichen Englisch, Technik, Mathematik, Merkfähigkeit und Wahrnehmung ausreichende Fähigkeiten besitzen. Am Ende des Tests erhalten Sie ein Feedback, dass Sie darüber aufklärt, ob Ihre Fähigkeiten den Anforderungen entsprechen.
      2. Informieren Sie sich zusätzlich über den Berufsalltag eines Piloten. Nur so können Sie sicher gehen, dass es auch der richtige Beruf für Sie ist.
      3. Außerdem werden weitere persönliche Eigenschaften von der Lufthansa verlangt: zum Bewerbungszeitpunkt beträgt das Mindestalter 17, das Höchstalter maximal 28 Jahre, außerdem darf Ihre Sehstärke nicht schlechter als +/- 3,0 Dioptrien sein. Zudem müssen Sie ein Abitur vorweisen können.
      4. Die Bewerbung findet über das Internet statt (Onlinebewerbung auf der Internet-Seite der Lufthansa). Zu Beginn der Online-Bewerbung müssen Sie sich entscheiden, ob Sie eine zweijährige Schulung oder den Studiengang zum Piloten durchlaufen möchten. Außerdem müssen Sie einige persönliche Angaben machen wie Ihre Sehstärke, Ihre Größe und Ihr Schulabschluss. Nachdem Sie die Bewerbung abgeschickt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-Mail der Lufthansa, sowie eine Bestätigung per Post.
      5. Wurden Sie aufgrund Ihrer erfolgreichen Bewerbung ausgewählt, werden Sie zu verschiedenen Eignungstests eingeladen: zur BU (Berufsgrunduntersuchung), FQ (Firmenqualifikation) und zu einem Gesundheits-Check. Die zweitägige BU wird am Computer durchgeführt und prüft Geschicklichkeit, Reaktionsschnelligkeit, mathematische, physikalische und technische Fähigkeiten, Ihre Allgemeinbildung sowie Ihre Englischkenntnisse. Haben Sie die BU bestanden, werden Sie zur FQ eingeladen. Hier werden Konflikt- und Teamfähigkeit sowie Ihr Verhalten in Gruppen- oder Einzeldiskussionen überprüft. Der Gesundheits-Check findet nach erfolgreich absolvierter BU und FQ statt.
      6. Haben Sie alle Tests erfolgreich durchlaufen, steht Ihrer Karriere als Pilot(in) so gut wie nichts mehr im Wege. Die Lufthansa wird Sie dann über die weiteren Schritte informieren.
      Teilen: