Alle Kategorien
Suche

Wie kann man Android updaten? - Eine Anleitung

Wie kann man Android updaten? - Eine Anleitung1:04
Video von Peter Oliver Greza1:04

Android-Handys sind neben Apples iPhone die am weitesten verbreiteten, mobilen Kommunikationsgeräte. Es erscheinen regelmäßig Aktualisierungen des Betriebssystems, damit man Android erfolgreich updaten kann. Dazu sind nicht viele Schritte erforderlich.

Immer mehr Smartphones werden mit dem stabilen und hochwertigen Betriebssystem Android ausgestattet. Damit die Qualität und Stabilität des sensiblen Betriebssystems aber auch erhalten bleibt, sollten Sie das Gerät in regelmäßigen Abständen updaten, um eine lange Lebensdauer zu ermöglichen und zukünftige Kompatibilitätsprobleme vorzubeugen. Wie Sie ihr Smartphone vor dem Update vorbereiten müssen und das Gerät schließlich updaten, wird Ihnen in dieser kurzen Anleitung näher erläutert.

Wie Sie Android für das Updaten vorbereiten können

  1. Unter den Optionen muss das automatische Überprüfen nach neuen Updates aktiviert werden. Durch diesen Dienst sucht das System automatisch nach geeigneten Updates und lädt diese nach einer Bestätigung eigenständig herunter.
  2. Dazu müssen Sie unter Softwareupdate den Dienst "Programmierte Prüfung" bestätigen. Als Alternative können Sie mit "Jetzt prüfen" manuell nach einem Update suchen.
  3. Die manuelle Option wird empfohlen, sollte keine Flatrate vorhanden sein. Ansonsten sollte immer die automatische Prüfung aktiviert werden.

Wie Sie das Update herunterladen 

  1. Vor dem Updatevorgang von Android sollten Sie eine Datensicherung vornehmen, da Fehler in der Programmierung zu einer Löschung des internen Speicherplatzes führen könnten und Ihre Daten somit unwiderruflich verloren wären.
  2. Nach der Datensicherung können Sie das Gerät automatisch oder manuell nach geeigneten Updates suchen lassen.
  3. Eine neuere Version kann hinterher ausgewählt, heruntergeladen und schließlich installiert werden.
  4. Die Installation erfolgt völlig automatisch. Nachdem das Update fertig installiert wurde, ist der Vorgang beendet.
  5. Ihr Betriebssystem befindet sich nun wieder auf einem aktualisierten Stand. Sie können das Gerät nun wieder ohne Einschränkungen benutzen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos