Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich mich selbstständig machen? - Die ersten Schritte

Wollen Sie sich eine eigene Existenz aufbauen und stehen vor der Frage, wie man sich selbstständig machen kann? Dann finden Sie hier einige Ratschläge, die Sie unbedingt beherzigen sollten.

Es ist Zeit für die Selbstständigkeit.
Es ist Zeit für die Selbstständigkeit.

Was Sie benötigen:

  • Mut
  • einen starken Willen

Sich selbstständig machen - die Idee

  • Zu Beginn einer jeden Selbstständigkeit steht zunächst die Idee. Überlegen Sie sich gut, mit was oder in welcher Branche Sie sich selbstständig machen möchten.
  • Wenn die Idee steht, dann sollten Sie sich weiterhin überlegen, ob Sie sich in dem gewählten Bereich ausreichend auskennen, damit Sie überhaupt eine reelle Chance haben.
  • Danach sollten Sie sich fragen, ob das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie anbieten möchten, überhaupt gefragt ist und vor allem, wie dafür die derzeitige Wirtschaftslage aussieht. Ist das Produkt oder die Dienstleitung ein Dauerrenner oder wird es nur hin und wieder benötigt?
  • Sie sollten vor allem zu sich selbst ehrlich sein und sich nichts vormachen. Können Sie das wirklich schaffen? Sind Sie dem Dauerdruck, der nicht nur zu Beginn einer Selbstständigkeit herrscht, gewachsen? Können Sie die ersten Jahre auf Urlaub verzichten und sind Sie bereit, von früh bis spät zu arbeiten und alles andere hinten anzustellen?
  • Wie sieht es finanziell aus? Könnten Sie auch einige Wochen oder sogar Monate ohne ein festes Einkommen überleben? Denn in der Regel beginnt eine Selbstständigkeit erst nach circa drei Jahren, ein halbwegs sicheres Einkommen zu erzielen. Dies hängt jedoch stark von den Gegebenheiten und der Wahl des Berufszweiges ab.

Erst, wenn diese theoretischen Fragen beantwortet sind, können Sie langsam über den Schritt, sich selbstständig zu machen, nachdenken.

Die nächsten Schritte in Richtung Selbstständigkeit

  • Wenn die oben genannten Aspekte geklärt sind, können Sie sich an die nächsten Schritte herantasten.
  • Benötigen Sie zum Beispiel Startkapital, zum Beispiel für Arbeitsmittel, Einrichtungsgegenstände oder Arbeitsräume? Wenn ja, wovon nehmen Sie dieses? Bringen Sie ein gewisses Grundvermögen mit in die Selbstständigkeit oder benötigen Sie dazu einen Kredit oder einen staatlichen Zuschuss?
  • Wenn Sie zum Beispiel aus der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit starten, können Sie einen Gründungszuschuss beim Arbeitsamt beantragen.
  • Wenn Sie einen Zuschuss oder einen Kredit benötigen, dann müssen Sie unter Umständen einen Businessplan erstellen.
  • Ebenso ist es ratsam, ein Gründerseminar zu besuchen. Denn hier erfahren Sie alles Grundlegende, was Sie für eine Selbstständigkeit wissen müssen. Welche Ämter Sie aufsuchen müssen, wie Sie Ihre Buchführung machen müssen oder welche Versicherungen Sie benötigen.
  • Dann steht noch die Frage im Raum, ob Sie einen Gewerbeschein benötigen und welcher Form Sie dem Finanzamt gegenüberstehen. Gehören Sie zu den Kleinunternehmern, wollen Sie eine GmbH oder eine andere Gesellschaft gründen? Für diese Fragen steht Ihr zuständiges Finanzamt bereit.
  • Denken Sie auch an die nötigen Versicherungen und lassen Sie sich in dieser Hinsicht beraten. Unter Umständen benötigen Sie eine Rechtsschutzversicherung und eine Haftpflicht.

Lassen Sie sich Zeit und überstürzten Sie nichts, denn dieser Schritt will gut überlegt und vorbereitet sein. Fragen Sie bei Ämtern - Finanzamt, Arbeitsamt oder Innungen - nach, denn man kann in dieser Hinsicht sehr viel falsch machen.

Teilen: