Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich meinen Schwarm auf der Klassenfahrt anmachen?

Die Klassenfahrt ist eine der besten Wege, um seinem Schwarm aus der Schule näher zu kommen. So machen Sie es richtig und zeigen Ihrem Schwarm, was er Ihnen bedeutet.

So wird aus Ihnen und Ihrem Schwarm vielleicht bald mehr.
So wird aus Ihnen und Ihrem Schwarm vielleicht bald mehr.

Dem Schwarm auf der Hinfahrt näher kommen

  • Egal wohin die Fahrt geht, meistens geht sie mit dem Bus. Auf der Busfahrt haben Sie besonders lange Zeit Ihrem Schwarm näher zu kommen. Versuchen Sie einen Platz vor, hinter oder neben ihm zu ergattern.
  • Verteilen Sie nach ein paar Minuten Kekse an die um Sie herum sitzenden Mitschüler. Halten Sie Ihrem Schwarm die Packung persönlich hin, lächeln Sie und schauen Sie ihm dabei direkt in die Augen.

Den Schwarm vor Ort anmachen

  • Auf einer Klassenfahrt werden oft Spiele gemacht. Sollten Sie und Ihr Schwarm beispielsweise beim Fußball in unterschiedlichen Mannschaften sein, dann fallen Sie rein zufällig über sein Bein. Sicher wird sich Ihr Schwarm für diesen Fehler erkenntlich zeigen. Sollten Sie in derselben Mannschaft sein, versuchen Sie gemeinsam ein Tor zu schießen oder vorzubereiten. Ein gemeinsamer Sieg verbindet.
  • Sollte Disco angesagt sein, dann zeigen Sie Ihre besten Tanzkünste und verzichten Sie auf zuviel Alkohol. Alkohol macht Sie nicht nur mutig, sondern leider auch übermütig und so könnte es zu einer Blamage kommen.
  • Versuchen Sie bei einem Klassenausflug in die Gruppe Ihres Schwarms zu gelangen. Kommen Sie zufällig ins Gespräch.
  • Zeigen Sie Ihrem Schwarm, dass Sie ihn mögen, aber zeigen Sie es nicht zu sehr. Halten Sie auch ab und zu etwas Abstand und verbringen Sie auch Zeit mit anderen Klassenkameraden. Dies macht Sie interessant.

Dem Schwarm nach der Klassenfahrt nah bleiben

  • Schießen Sie während der Klassenfahrt besonders witzige Fotos von Ihrem Schwarm. Drucken Sie diese aus und zeigen Sie ihm. Gemeinsam lachen verbindet und trägt zu einem Kontakt nach der Klassenfahrt bei.
  • Lassen Sie sich die E-Mail-Adresse Ihres Schwarms geben, um ihm die Fotos zukommen zu lassen. So können Sie außerhalb der Schule in Kontakt bleiben.
Teilen: