Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich meinen PC schneller machen? - So wird's mit Windows XP gemacht

"Wie kann ich meinen PC schneller machen?" - Diese Frage stellt sich oft, wenn sich nach geraumer Zeit viele Programme und Daten auf der Festplatte angehäuft haben. Da Windows XP nach wie vor ein gefragtes und sehr anwenderfreundliches Systemprogramm ist, lohnt es sich, regelmäßig mit ein paar Klicks dafür zu sorgen, dass der PC wieder schneller und störungsfrei arbeitet.

Machen Sie Ihrem Computer Beine!
Machen Sie Ihrem Computer Beine!

Möglichkeiten, um den Computer schneller zu machen

  • Wenn sich nach einiger Zeit zu viele Programme auf der Festplatte tummeln, lässt die Speicherkapazität allmählich nach und man fragt sich: "Wie kann ich meinen PC wieder schneller machen?" Dann empfiehlt es sich, die Defragmentierung zu starten.
  • Optional können Sie auch erst überprüfen lassen, ob eine Defragmentierung gerade notwendig ist. Auch können Sie den Vorgang benutzerdefiniert einstellen, sodass beispielsweise immer einmal wöchentlich um dieselbe Zeit geprüft bzw. defragmentiert wird.
  • Bei Windows XP finden Sie die Defragmentierung unter "Start - Arbeitsplatz". Dort wählen Sie das gewünschte Laufwerk (meist C:\) aus und finden unter "Eigenschaften - Extras" den Menüpunkt "Jetzt defragmentieren". Der Vorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen, Sie können aber problemlos am PC weiterarbeiten.
  • Die neuesten Updates sorgen auch für reibungsloses Arbeiten am PC. Für Windows XP bietet Microsoft kostenfrei das Service Pack an. Es enthält zahlreiche Anwendungen, die Ihr System stabil und sicher halten. Außerdem werden vorhandene Komponenten aktualisiert und neue wichtige Funktionen hinzugefügt, z. B. die jeweils neueste Version des Internet Explorers.

So läuft Ihr PC wieder deutlich besser

  • Viele Anwendungen werden beim Booten des Computers automatisch gestartet. Das kostet Zeit - deshalb lohnt es sich zu prüfen, welche Programme wirklich automatisch starten müssen. Sie werden feststellen, dass hier gründlich ausgeräumt werden kann. Die übrigen benötigten Programme können Sie manuell einstellen: unter "Start - alle Programme - Autostart". Öffnen Sie den Autostart und speichern Sie Ihre benutzerdefinierten Einstellungen. Ein Autostart Manager, der im kostenlosen Download erhältlich ist, kann Ihnen diese Arbeit erleichtern.
  • Wie können Sie Ihren PC noch schneller machen? - Durch Erweiterung des Arbeitsspeichers schaffen Sie mehr Platz auf der Festplatte und beschleunigen das Arbeitstempo Ihres PCs. Die Speichermodule gibt es in verschiedenen Ausführungen je nach gewünschter Speicherkapazität. Ein weiterer Vorteil ist, dass mehrere Programme gleichzeitig problemlos laufen können.
  • Weitere Einstellungen oder Tools, die Ihren PC beschleunigen: Nutzen Sie die Vorteile durch die Anwendung einer Auslagerungsdatei. Ist diese gut konfiguriert, arbeitet der PC wieder besser. Sie können hier Einstellungen vornehmen: Navigieren Sie zu "Arbeitsplatz", dann "Eigenschaften - erweitert - Systemleistung - Einstellungen - erweitert - ändern". Je nach individueller Nutzung Ihres PCs (Arbeiten mit Office, Internet oder überwiegend Spiele und komplexe Programme) können Sie die Speichergröße hier verändern.
  • Die kostenlose Software CCleaner unterstützt Sie mit anwenderfreundlicher Bedienung dabei, Datenmüll zu beseitigen, Cookies zu entfernen und den PC insgesamt wieder effizienter arbeiten zu lassen.
Teilen: