Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich meine Freundin glücklich machen?

Gandhi hat schon festgestellt, dass die Liebe die stärkste Macht der Welt ist, und doch ist sie die demütigendste, die man sich vorstellen kann. Sie fragen sich "Wie kann ich meine Freundin glücklich machen?". Oft ist gerade bei großer Unerfahrenheit nichts schwieriger, als die Bedürfnisse des Partners zu würdigen, ohne sich selbst zu verbiegen. Sie können Ihre Verhaltensweisen allerdings so verändern, dass Ihre Freundin Sie als Bereicherung in Ihrem Leben empfindet und Sie sich selbst treu bleiben.

Genießen Sie Ihre Beziehung!
Genießen Sie Ihre Beziehung!

Wie Sie Ihre Freundin glücklich machen

  • Wer sich fragt "Wie kann ich meine Freundin glücklich machen?", sollte sie sehr gut kennen. Nichts ist uneffektiver, als jemandem eine Freude machen zu wollen und damit genau das Gegenteil zu erreichen. Seien Sie aufmerksam. Hören Sie Wünsche, Stressfaktoren, Bedürfnisse und Sehnsüchte heraus. Jeder Mensch ist in seinen Bedürfnissen und Wünschen ganz individuell.
  • Da Sie nun aufmerksam waren und die Bedürfnisse Ihrer Freundin kennengelernt haben, können Sie Ihr eine Freude machen mit Dingen, die Sie nicht erwartet und die genau in Ihren Lebenskontext passen. Arbeitet Ihre Freundin beispielsweise sehr viel und steht immer unter Strom, sollten Sie mit ihr ein Wochenende verreisen. Denken Sie nach, wo sie vielleicht hin will. Ist Sie eher ein Typ für Städtereisen oder hätte sie mehr Freude an einem entspannten Wellnesswochenende? Diese Fragen werden Sie sicherlich leicht beantworten können, da Sie sie gut kennen und wissen, was ihr gut tun könnte.
  • Versuchen Sie niemals, Ihre Freundin glücklich zu machen, mit etwas, das Sie nicht gerne mit ihr teilen würden. Es geht nicht darum, dass Sie sich unauthentisch verhalten und Ihr die Welt zu Füßen legen, obwohl Sie sich dies vielleicht gar nicht leisten können. Es geht mehr darum, Gemeinsamkeiten zu teilen, den anderen in seiner ganzen Person wahrzunehmen und zu schätzen. Das erreichen Sie nicht, wenn Sie etwas halbherzig machen, worauf Sie selbst keine Lust haben. Bleiben Sie sich treu und gehen Sie keine falschen Kompromisse ein. Wenn Ihr Freundin beispielsweise sehr sportbegeistert ist und Sie teilen dieses Interesse nicht, könnten Sie ihr trotzdem zwei Karten für ein Spiel schenken, dass Sie dann mit einer Freundin anschaut. So machen Sie Ihr eine Freude und können den Tag nutzen, um sich selbst etwas Ruhe zu gönnen. Jede Beziehung lebt zwar von Gemeinsamkeiten aber man hat immer auch Interessen, die man nicht teilt. Es ist wichtig, dass man diese Interessen nicht vernachlässigt, so bleibt man auch für den Partner weiterhin interessant. Vernachlässigen Sie nie Ihre eigenen Interessen und Ihre Freunde, nur weil Sie gerade bis über beide Ohren verliebt sind.  
  • Versuchen Sie, stets offen zu sein für Neues. Ihre Freundin hat vielleicht Vorlieben und Interessen, die Sie nicht teilen oder noch nie ausprobiert haben. Vielleicht geht Sie gerne thailändisch essen, steht auf Paragliding oder sie liebt Käse und Wein-Partys. Verschließen Sie sich nicht vor Neuem und teilen Sie die Gemeinsamkeiten, um sie erst einmal kennen und vielleicht schätzen zu können. Eine Beziehung ist immer auch eine Bereicherung, da ein Mensch in Ihr Leben tritt und Sie mit Neuem konfrontiert. Das kann sehr belebend und spannend sein. Genießen Sie Ihre Partnerschaft aus vollen Zügen!
Teilen: