Vorbereitungen für das Sperren der Fotos

Nachdem Sie Ihren Rechner hochgefahren haben und alle Anwendungen geladen sind, können Sie damit beginnen, Ihren Browser (Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer) zu öffnen.

  1. Geben Sie danach "facebook.de" in Ihre Eingabeleiste ein und warten Sie, bis die Seite vollständig geladen ist.
  2. Wenn Sie sich jetzt denken, wie man seine Daten eingeben kann, so ist das einfach: Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das zugehörige Passwort rechts oben ein.
  3. Ist auch diese Seite vollständig geladen, können Sie sich nun auf die Suche nach den Bildern machen, die Sie sperren lassen wollen. 

So sperren Sie Ihre Facebook-Fotos

  1. Am einfachsten geht das, indem Sie oben rechts auf die Schaltfläche "Profil" drücken und dann auf der folgenden Seite links die Kategorie "Fotos" auswählen.
  2. Wie man nun sehen kann, öffnet sich jetzt eine Übersicht Ihrer Facebook-Alben und Ihrer markierten Fotos. Wählen Sie also hier das entsprechende Album mit den jeweiligen Fotos, die Sie sperren wollen, aus.
  3. Bevor Sie nun fortfahren, sollte Ihnen bewusst sein, dass Sie aus dem Album "Profilbilder" die Fotos nicht einfach sperren lassen können, da diese für jeden als Profilbild sichtbar sind, was allerdings nicht weiter gefährlich für Sie ist.
  4. Haben Sie sich nun Ihr entsprechendes Foto aus dem richtigen Album ausgewählt, klicken Sie dieses an und können nun rechts unter dem Bild den Schriftzug "Teilen mit" auswählen.
  5. Hier können Sie nun z. B. Ihre Freunde oder bestimmt Gruppen auswählen, die das Bild sehen können oder unter "Benutzerdefiniert" einzelne Personen auswählen, die das Bild entweder anschauen oder nicht anschauen können.
  6. Bestätigen Sie am Schluss Ihre Angabe und wie man sehen kann, sind Ihre Fotos gesperrt.