Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich interne Bilder meiner Kamera extern speichern?

Fotografieren können Sie mit zahlreichen Geräten und auch die meisten Smartphones sind mit einem Kameramodul ausgestattet. Speichern können Sie Ihre aufgenommenen Bilder entweder in einem internen oder externen Speicherplatz. Für die zweite Speicherart benötigen Sie zum Beispiel eine SD-Speicherkarte.

SD-Karten sind externe Speichermedien.
SD-Karten sind externe Speichermedien.

Kameras gibt es in einer großen Auswahl

  • Viele Kameramodelle und Smartphones sind mit einem internen Speicher ausgestattet. Je nachdem, wie Sie das Gerät eingestellt haben, werden die Bilder direkt auf diesem Speicherplatz abgelegt. Die meisten Smartphones und Digitalkameras können Sie aber auch mit einem externen Speicher in Form einer Speicherkarte verwenden.
  • Mit einem Apple iPhone ist dies zum Beispiel nicht möglich. Haben Sie aber stattdessen ein Android-Smartphone, so können Sie Ihren Speicherplatz per Speicherkarte erhöhen. Möchten Sie die Bilder lieber extern abspeichern, so geht dies in der Regel natürlich auch. Ihre exakten Möglichkeiten hängen aber von Ihrem jeweiligen Kamera- oder Smartphone-Modell ab.
  • Bei einem Apple iPhone können die alle Fotos, die sich im internen Speicher befinden, ohne Probleme auf Ihren Computer kopieren. Das dazu nötige Kabel befindet sich bereits im Lieferumfang. Die iTunes-Software benötigen Sie für diesen Zweck auch nicht, denn der interne Speicher Ihres Kameramoduls lässt sich ganz einfach als Wechseldatenträger am PC verwenden.

Ihre internen Bilder können Sie auch extern abspeichern

  • Im Gegensatz zu einem Apple iPhone können Sie bei vielen anderen Smartphone- und Digitalkamera-Modellen auch externe Speicherkarte verwenden. Zu den gebräuchlichsten Speichermedien zählen vor allem SD- und microSD-Speicherkarten.
  • Sie können Ihre aufgenommenen Bilder ohne Probleme auf Ihrem Computer abspeichern und Sie dann von da aus auf Ihre externe Speicherkarte kopieren. Eine weitere Möglichkeit stellen Ihnen viele mobile Betriebssysteme zur Verfügung. In den Einstellungen finden Sie sehr oft eine Funktion, mit der Sie fest einstellen können, dass die Aufnahmen direkt auf der Speicherkarte abgelegt werden. So sparen Sie sich in Zukunft sehr viel Zeit und müssen die Fotos nicht noch einmal kopieren.
  • Dies funktioniert aber natürlich nicht mit allen Smartphone- oder Handymodellen. Wenn Sie sich überhaupt nicht sicher sind, ob Ihr Gerät überhaupt eine externe Speicherkarte verwenden kann, dann sollten Sie die Herstellerseite oder Anleitung konsultieren.
  • Befindet sich im Lieferumfang bereits ein solches Speichermedium, so müssen Sie keinen zusätzlichen Datenträger mehr kaufen. Benötigen Sie dennoch einen größeren Speicher, so müssen Sie sich vor dem Kauf erst informieren. Nicht alle Speichermedien funktionieren mit allen Geräten. Des Weiteren spielt die Größe Ihres internen Speichers auch eine wichtige Rolle. Ist dieser sehr groß, wie zum Beispiel bei den iPhone-Modellen, so reicht der Platz auch für sehr viele Bilder und Videos aus.
Teilen: