Alle Kategorien
Suche

Wie kann ich einen Jungen auf mich aufmerksam machen? - So wecken Sie sein Interesse

Sie sind jung, hadern mit dem eigenen Aussehen und sind verliebt. Und natürlich beschäftigt Sie nur noch die Frage, "wie kann ich einen Junge auf mich aufmerksam machen".

Wie kann man einen Jungen auf sich aufmerksam machen?
Wie kann man einen Jungen auf sich aufmerksam machen?

Was Sie benötigen:

  • Aussehen
  • Geist
  • Interesse

So können Sie einen Jungen auf sich aufmerksam machen

Wenn Sie eine Schönheit sind, werden Sie sich kaum mit der Frage, wie Sie einen Jungen auf sich aufmerksam machen können beschäftigen müssen, vielleicht wir Ihnen die Aufmerksamkeit sogar zu viel. Anders sieht es für Mädchen aus, die nicht auffallend schön sind. Aber die meisten sind schön, sie wissen es nur nicht.

  • Versuchen Sie nicht durch ein besonderes Outfit die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, Jungen werden zwar bei großen Ausschnitten und kurzen Röcken sehr aufmerksam, aber echtes Interesse entwickeln sie selten.
  • Machen Sie etwas aus Ihrem Typ, unterstreichen Sie das was Ihnen an sich gefällt und überspielen sie weniger Ansehnliches. Denken Sie daran, dass die meisten Mädchen Probleme mit den Haaren, der Zahnspange oder der Figur haben. Sie sind nicht die Ausnahme, sondern die Regel, wenn Sie sich für wenig ansehnlich halten. Akzeptieren Sie sich als zumindest durchschnittlich hübsch. Das bessert die Laune und gut gelaunte Menschen ziehen immer die Aufmerksamkeit auf sich.
  • Bleiben Sie sich selber treu. Es macht wenig Sinn die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, wenn man diese im Grunde auf einen Fremden lenkt, der man nicht ist. Stolzieren Sie nicht mit High Heels in die Schule, wenn Sie der Turnschuhtyp sind. Mit dem Auftritt machen Sie sicher auf sich aufmerksam, aber als Lachnummer wollen Sie sicher nicht im Mittelpunkt stehen.
  • Es ist schwierig die Aufmerksamkeit der Kassenstars auf sich zu lenken, denn dieser ist meistens von so vielen Menschen umgeben, dass er seine eigenen Füße nicht wahrnehmen kann. Es wird vermutlich ziemlich frustrierend sein, sich in das Getümmel um den Schwarm aller Mädchen zu stürzen. Weniger attraktive Jungens sind häufig netter und viel eher bereit Ihnen ihre Aufmerksamkeit zu schenken.
  • Punkten Sie mit geistigen Werten. Zeigen Sie, dass Sie mitreden können. Wenn der Junge Ihrer Träume besondere Hobbys hat, machen Sie sich kundig. Es ist leicht einen Jungen auf sich aufmerksam zu machen, wenn man beiläufig erwähnt, dass man ähnliche Interessen hat wie er.
  • Das Wichtigste ist, dass Sie nicht unsichtbar und unhörbar bleiben. Niemand bemerkt den netten Menschen, der sich hinter der Säule versteckt. Zeigen Sie sich, halten Sie sich in seiner Nähe auf. Wagen Sie es in anzublicken, aber fallen Sie nicht in Ohnmacht, wenn er Sie anspricht, weil er Ihren Blick bemerkt. Überlegen Sie sich einen Grund, wieso Sie in angeblickt haben. "Tolles Piercing hätte ich auch gerne." "Kann es sein, dass Du eine neue Frisur hast, Du siehst heute irgendwie anders aus:" oder auch nur "Ich versuche den Sticker auf Deine Mappe zu entziffern." Schlecht ist es zu stammeln und zu sagen, dass man nicht geschaut hätte.
  • Da wir im 21. Jahrhundert leben, ist der direkte Weg einen Jungen auf sich aufmerksam zu machen, dass man ihn anspricht. Fangen Sie ein belangloses Gespräch mit ihm an. "Hast Du eigentlich kapiert was der....wollte?" "Hast Du Mathe verstanden? Ich nicht kannst Du mir helfen?" Ihre Großmutter musste warten, bis Sie jemand anspricht, Sie nicht.

Es braucht Mut, aber jeder kann einen Jungen auf sich aufmerksam machen.

Teilen: