Alle ThemenSuche
powered by

Wie kann ich bei Google Chrome den Verlauf löschen?

Die Auswahl an Browsern, mit denen man durch das Internet surfen kann, wird immer größer und größer. Zahlreiche Anbieter preisen die jeweiligen Vorteile ihrer Programme an. Doch um die Privatsphäre zu garantieren, sollte man auf jeden Fall immer wissen, wie man seinen Verlauf löschen kann, so auch wie bei Google Chrome den Verlauf löschen kann.

Video von Bastian Loos

Was Sie benötigen:

  • Motivation
  • Google Chrome

Wie löscht man den Verlauf?

  1. Starten Sie Google Chrome auf Ihrem Rechner. Um den Verlauf zu löschen, müssen Sie nicht mit dem Internet verbunden sein. Auf der rechten oberen Seite im nun geöffneten Fenster sollten Sie das Symbol eines Schraubenschlüssels sehen mit einem kleinen Pfeil nach unten.

  2. Klicken Sie auf den Schraubenschlüssel und es wird sich automatisch ein Menü nach unten öffnen, welches die möglichen Benutzereinstellungen an Google Chrome anzeigt. Klicken Sie nun auf die Zeile in der „Verlauf“ steht.

  3. Google Chrome wird nun ein neues Fenster öffnen, in dem Ihr jeweiliger Verlauf nach Tagen bzw. Wochen oder Monaten (je nach Menge und Benutzung) angezeigt wird.

  4. Sie können nun einzelne Elemente ganz gezielt löschen, in dem Sie einen Haken vor dem jeweiligen Textfeld machen oder Sie klicken auf den Knopf mit der Aufschrift „Alle Internetdaten löschen“.

  5. Wenn Sie alle Internetdaten löschen möchten, dann bietet Ihnen Google Chrome an den jeweiligen Zeitrahmen zu wählen, sowie welche Teile des Verlaufs Sie löschen möchten. So können Sie z.B. auch nur die gespeicherten Passwörter löschen und den Rest des Verlaufs bestehen lassen.

Automatisches Löschen des Verlaufs bei Google Chrome

  1. Wenn Ihnen die oben genannten Schritte zu aufwändig sind, dann können Sie Google Chrome auch dazu anweisen, dies beim beenden des Browsers  immer automatisch auszuführen.

  2. Klicken Sie dazu wieder auf das Schraubenschlüssel-Symbol und anschließend auf „Optionen“. Im Fenster über dem „Details“ steht, müssen Sie nun auf „Content Einstellungen“ klicken.

  3. Nun können Sie einen Haken vor den Schriftzug machen, bei dem steht „Cookies und andere Websitedaten beim Schließen des Browsers löschen“. Nun wird Chrome alle relevanten Daten immer automatisch für Sie löschen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Wie lösche ich Cookies bei Firefox?

Wie lösche ich Cookies bei Firefox?

Cookies zeichnen Ihre Spur durchs Internet auf und sollten aus Sicherheitsgründen immer wieder gelöscht werden. Persönliche Seiteneinstellungen, Ihre Emailadresse, mit der Sie …

Google: Hintergrundbild ändern - so geht's

Google: Hintergrundbild ändern - so geht's

Wenn Sie das Hintergrundbild bei Google ändern möchten, können Sie dies sowohl bei der klassischen Ansicht als auch bei der personalisierten iGoogle-Ansicht mit wenigen Klicks …

Bei Skype Verlauf anzeigen - so geht's

Bei Skype Verlauf anzeigen - so geht's

Mit Skype können Sie nicht nur kostenlos mit Ihren Freunden und Bekannten telefonieren, sondern auch Sofortnachrichten verschicken. Diese Konversationen werden von Skype …

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's

Google-Chrome-Sitzung speichern - so geht's

Müssen Sie bei der nächsten Browserbenutzung wieder die gleichen Internetseiten sehen, die Sie bereits jetzt geöffnet haben, wäre es sehr praktisch, die Sitzung zu speichern …

Google Chrome - Design ändern

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Firefox schneller starten - so geht´s

Firefox schneller starten - so geht's

Firefox ist einer der beliebtesten Browser weltweit und seine Beliebtheit nimmt immer noch ständig zu. Gerade bei älteren Computern oder einer intensiven Benutzung kann sich …

Ähnliche Artikel

Google Chrome - Design ändern

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

Bei jedem Browser wird üblicherweise ein Verlauf angelegt. So finden Sie ihn.

Browserverlauf ansehen - so klappt's

Sie wollen wissen, wann Sie welche Internetseite angesehen haben oder schauen, ob sich Ihre Kinder auch nur auf sicheren und für ihr Alter geeigneten Internetseiten …

Es ist nicht schwer, die Chronik im Google Chrome zu löschen.

Google Chrome - Chronik löschen

Sie benutzen Google Chrome als Browser und möchten die Chronik löschen? Dazu brauchen Sie kein großer Computerexperte sein, in wenigen Schritten ist der Verlauf gelöscht.

Google Chrome geht nicht - was tun?

Google Chrome geht nicht - was tun?

Wenn Ihr Google Chrome Browser mal wieder nicht geht, gibt es einige Möglichkeiten, woran es liegen könnte und was Sie dagegen tun können.

Schon gesehen?

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Google-Chronik anzeigen - so geht's

Sie möchten bei Googles Browser Chrome die Chronik anzeigen lassen? Mit einigen wenigen Klicks ist dies überhaupt kein Problem und geht zudem sehr schnell.

Google Chrome - Design ändern

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Mehr Themen

PC findet Router nicht - was tun?

PC findet Router nicht - was tun?

Schon wieder kein Zugang zum Internet? Kommunikationsstörungen zwischen dem PC und dem Router? Erste Hilfe für Zugangsprobleme über eine Funk Verbindung (WLAN) oder Kabel Verbindung (LAN).