Alle Kategorien
Suche

Wie isst man Kaviar? - Diese Kombinationen sind klassisch

Manchmal muss es einfach Kaviar sein und dann sollten Sie wissen, wie Sie ihn am besten servieren und wozu man ihn isst. Auch wenn Sie noch nie Kaviar serviert haben, mit diesen klassischen Kombinationen können Sie nichts falsch machen.

Manchmal muss es Kaviar sein.
Manchmal muss es Kaviar sein.

Was Sie benötigen:

  • Porzellan- oder Glasschale
  • Eis
  • Perlmutt- oder Hornlöffel

So servieren Sie Kaviar

  1. Nehmen Sie den Kaviar ungefähr 20 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank, damit sein Aroma zur Entfaltung kommt. Lassen Sie aber die Dose noch ungeöffnet und öffnen Sie sie erst, wenn Sie den Kaviar servieren.
  2. Servieren Sie den Kaviar in der Dose und stellen Sie die Kaviardose auf Eis in einem hübschen Porzellan- oder Glasgefäß.

Kaviar isst man ganz klassisch direkt aus der Dose. Reichen Sie dazu Ihren Gästen kleine Perlmutt- oder auch Hornlöffel, jedoch keinesfalls Löffel aus Metall

So isst man Kaviar klassisch

Wenn Sie Kaviar ganz klassisch servieren möchten, bedenken Sie, dass der Kenner niemals Zitrone zum Kaviar reicht, sondern ihn am liebsten pur isst. 

  • Eine klassische Kombination zu Kaviar ist Toastbrot und Butter, die Sie separat zum Kaviar reichen. Die Toastbrotscheiben sollten Sie dekorativ in kleine Dreiecke schneiden. 
  • Wenn Sie auf Ihrer Feier mehr als die üblichen Partysuppen servieren möchten, sind …

  • Zum Kaviar können Sie auch kleine Reibekuchen servieren. Auch die Reibekuchen sollten Sie separat servieren, sodass sich Ihre Gäste selbst etwas Kaviar auf den Reibekuchen geben können.
  • Eine klassisch-russische Kombination zu Kaviar sind Blini, die Sie leicht selbst backen können.
  • Auch kleine Kartoffeln machen sich gut zu Kaviar, da Sie ähnlich wie die anderen Kombinationen keinen allzu intensiven Eigengeschmack haben, der das Kaviararoma überlagert.

Die passenden Getränke zum Kaviar sind Champagner, ein trockener Weißwein oder auch ein guter Wodka, natürlich eisgekühlt. Wenn Sie auf alkoholische Getränke zum Kaviar verzichten möchten, reichen Sie Ihren Gästen dazu einfach ein gutes Mineralwasser in schönen Gläsern und dem Genuss steht nichts mehr im Wege.

Teilen: