Alle ThemenSuche
powered by

Wie isst man eine Kaktusfeige? - Anleitung

Ob zwischendurch, zum Nachtisch oder als Bestandteil einer anderen Mahlzeit. Die Kaktusfeige ist durch Ihren exotischen Geschmack immer ein Genuss. So isst man Kaktusfeigen.

Wie isst man eine Kaktusfeige? - Anleitung
Video von Augusta König

Was Sie benötigen:

  • Kaktusfeige
  • Gabel
  • Messer

Kaktusfeige schälen und schneiden

Zunächst müssen Sie beim Schälen der Kaktusfeige einige Hinweise beachten, dass Sie sich nicht an den Stacheln stechen, die auf der Außenhaut der Kaktusfeige lauern. 

    1. Stechen Sie mit der Gabel längs in die Kaktusfeige ein und halten diese somit fest. Entfernen Sie nun die beiden Enden mit einem Messer und schneiden Sie die Haut der Kaktusfeige danach ebenfalls längs auf. Nun können Sie die Haut in der Regel einfach mit Hilfe des Messers abziehen. Wenn dies nicht so einfach geht, helfen Sie nach und schneiden die Haut von der eigentlichen Frucht ab. Nun können Sie die Haut entsorgen und die Kaktusfeige weiterverarbeiten. 
    2. Schneiden Sie die Kaktusfeige entweder in Scheiben und essen diese dann als Nachtisch oder Zwischendurch. Sie können mit diesen Scheiben auch Dessertcremes verfeinern oder zu Eis weiterverarbeiten. Ihrer Phantasie ist dabei keine Grenze gesetzt. 

    Kaktusfeige für zwischendurch

    Wenn Sie die Kaktusfeige zwischendurch und schnell essen möchten, können Sie dies ähnlich wie bei einer Kiwi dadurch machen, dass Sie die Frucht halbieren und auslöffeln:

    • Achten Sie bei dieser Methode unbedingt darauf, dass Sie die Kaktusfeige nicht in der bloßen Hand festhalten, da Sie sonst die juckenden stacheln an der Haut haben. 
    • Egal wie Sie die Kaktusfeige bearbeiten und essen wollen, die Kerne können Sie in jedem Fall mitessen. Diese sind weder giftig noch ungesund, eher im Gegenteil. 

    Teilen:

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

    Papaya - Kerne trocknen
    Daniela Hoffmann
    Essen

    Papaya - Kerne trocknen

    Das leckere Fruchtfleisch der exotischen Papaya kennt jeder. Das aber auch die kleinen schwarzen Kerne gut zum Würzen sind, ist vielen nicht bewusst. Hier erfahren Sie, wie Sie …

    Bananeneis selber machen - so geht´s
    Michelle Miller
    Essen

    Bananeneis selber machen - so geht's

    Suchen Sie ein leckeres Dessert oder was für zwischendurch zum Naschen? Probieren Sie das Bananeneis zum Selbermachen! Hier finden Sie wahlweise ein Rezept mit oder ohne Eismaschine.

    Anleitung - Rhabarber schälen
    Christine Bärsche
    Essen

    Anleitung - Rhabarber schälen

    Rhabarberkuchen, Rhabarberkompott, frische Rhabarbermarmelade: der Sommer ist da! Um den Genuss nicht durch die langen zähen Fäden des Obstes zu vermindern, sollten Sie …

    Süßkirschmarmelade selber machen
    Kerstin Leibrich
    Essen

    Süßkirschmarmelade selber machen

    Es wird endlich Sommer und die Süßkirschen beginnen reif zu werden. Verführerisch leuchten sie an den Bäumen und den Ständen der Obstverkäufer. Am besten schmecken sie …

    Bananenchips selber machen - Anleitung
    Sarina Scholl
    Essen

    Bananenchips selber machen - Anleitung

    Fertig gekaufte Bananenchips sind einerseits ziemlich teuer und andererseits sehr kalorienhaltig, da diese Bananenchips meist in Öl frittiert und zusätzlich mit Honig oder …

    Apfelmus selber machen
    Sebastian Pekrul
    Essen

    Apfelmus selber machen

    Wenn Sie einen eigenen Apfelbaum im Garten haben, ist eine ausgezeichnete Idee, Apfelmus selber zu machen. Aber auch sonst hat selbstgemachtes Apfelmus einige Vorteile: Es …

    Eine Ananas dekorativ schneiden - Anleitung
    Sarah Müller
    Essen

    Eine Ananas dekorativ schneiden - Anleitung

    Ananas ist ein leckerer Snack - egal ob für eine Party oder für den gemütlichen Abend vor dem TV. Doch wie schneidet man eine Ananas ansprechend und dekorativ auf?

    Granatapfel schälen - so gelingt´s
    Marta Ehmcke
    Essen

    Granatapfel schälen - so gelingt's

    Das wohl bekannteste Produkt, das ursprünglich aus dem Granatapfel hergestellt wurde, ist Grenadine – ein Sirup, der in etlichen Cocktails enthalten ist. Anders als es der Name …

    Kiwano essen - so machen Sie es richtig
    Manuela Bauer
    Essen

    Kiwano essen - so machen Sie es richtig

    Die Kiwano, auch unter dem Namen Horngurke, Hornmelone, Igelgurke oder Stachelmelone bekannt, hat den botanischen Namen Cucumis metuliferus. Bei uns ist sie Kiwano fast …

    Ähnliche Artikel

    Sorbet selber machen - Anleitung
    Alexandra Forster
    Essen

    Sorbet selber machen - Anleitung

    An heißen Sommertagen gibt es nichts erfrischenderes als Sorbet. Das halbgefrorene Wassereis ist fettfrei und damit eine leichte Süßigkeit, die nicht belastet. Während Sorbet …

    Getrocknete Apfelringe selber machen
    Frauke Rüffel
    Essen

    Getrocknete Apfelringe selber machen

    Nach der Apfelernte im heimischen Garten gibt es meist leckere Äpfel im Überfluss. Nicht alle Äpfel können frisch verspeist oder verarbeitet werden, so dass sich die …

    Eine Papaya zum Essen richtig vorbereiten - so gelingt's
    Annemarie Kremser
    Essen

    Eine Papaya zum Essen richtig vorbereiten - so gelingt's

    Eine Papaya zu essen, ist mit den richtigen Hinweisen nicht schwer. Doch mit der folgenden Anleitung erhalten Sie passende Hinweise, damit Sie schon bald eine leckere Papaya genießen können.

    Schoko - Früchte mit Überzug selber machen
    Roswitha Gladel
    Essen

    Schoko - Früchte mit Überzug selber machen

    Kennen Sie die leckeren Früchte, die es auf Volksfesten gibt? Spießchen mit Schoko-Bananen, Erdbeeren, Weintrauben und vieles mehr, das mit feiner Schokolade überzogen ist - …

    Hausmittel gegen Obstfliegen gibt es viele, am besten lassen Sie reifes Obst nicht herumliegen.
    Steffi Haid
    Haushalt

    Hausmittel gegen Obstfliegen

    Im Sommer gibt es endlich wieder frische Früchte. Melone, Pfirsich und Co machen unsere Ernährung abwechslungsreich und erfrischen an heißen Tagen. Doch tummeln sich auf …

    Früchte zu confieren ist langwierig, aber es lohnt sich.
    Nora D. Augustin
    Essen

    Richtig confieren

    Confieren kommt von französisch "confire", was „einlegen" bzw. "einkochen" bedeutet. Confieren ist zum einen eine Garmethode, bei der Fleisch (im eigenen Fett) gegart wird …

    Papaya ist die pure Exotik.
    Luise v.d. Tauber
    Essen

    Eine Papaya kaufen - worauf Sie achten sollten

    Exotische Früchte bringen einen Hauch von Südsee auf unsere Teller. Damit der Genuss nicht zerstört wird, sollten Sie beim Kaufen der Papaya genau aufpassen.

    Passionsfrüchte sind süßsauer und aromatisch.
    Irene Bott
    Essen

    Wie isst man eine Passionsfrucht?

    Wer gerne exotische Früchte isst, kommt an der Passionsfrucht kaum vorbei. Wenn Ihnen jedoch schleierhaft ist, wie man diese süßsaure Frucht isst, sollten Sie nachfolgende …

    Schon gesehen?

    Wie isst man eine Drachenfrucht? - Anleitung
    Silke Hartmann
    Essen

    Wie isst man eine Drachenfrucht? - Anleitung

    Sie haben bei Ihrem Obsthändler eine Drachenfrucht gekauft und wissen noch nicht genau, wozu Sie diese verwenden können und fragen sich, wie man eine Drachenfrucht isst?

    Kaktusfeigen essen und zubereiten
    Markus Maria Renz
    Essen

    Kaktusfeigen essen und zubereiten

    Jeder hat sie beim Einkaufen schon einmal gesehen, doch nur die wenigsten trauen sich an das Essen und die Zubereitung der exotischen Früchte heran. Dabei sind Kaktusfeigen …

    Wie schneidet man eine Mango?
    Lena Lehmann
    Essen

    Wie schneidet man eine Mango?

    Die Mango ist in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Südfrüchte überhaupt avanciert. Das liegt nicht nur an ihrem hohen Vitamin C-Gehalt, sondern auch an ihrem …

    Das könnte sie auch interessieren

    Endiviensalat kann schnell bitter schmecken.
    Melanie Schnurr
    Essen

    Endiviensalat schneiden - so geht's richtig

    Der Endiviensalat ist trotz seines bitteren Geschmacks sehr beliebt. Er enthält zahlreiche Mineralstoffe und schmeckt auch gegart oder in der Suppe sehr gut. Die klassische …

    Ras el-Hanout ist eine intensive, süß-bitter-scharfe marokkanische Gewürzmischung.
    Nane Gisela Busse
    Essen

    Ras el-Hanout - Rezept

    Sind Sie auch fasziniert von der geschmacklichen Fülle der orientalischen Küche? Den Speisen des arabischen Raumes werden eine Vielzahl von Gewürzen beigegeben. Bestimmte …

    Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
    Inga Behr
    Essen

    Pommes selber machen

    Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

    Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
    Inga Behr
    Essen

    Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

    Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

    Backen ohne Mehl - Rezept für Rübli-Torte
    Ina Konopka
    Essen

    Backen ohne Mehl - Rezept für Rübli-Torte

    Eine Rübli-Torte passt super in die winterliche Jahreszeit und lädt zu einem gemütlichen Beisammensein an kalten Tagen ein. So backen Sie ihre Rübli-Torte ganz ohne Mehl.

    Süßkraut - ein Rezept
    Gastautor
    Essen

    Süßkraut - ein Rezept

    Süßkraut ist ein kleiner Busch, der ursprünglich aus Südamerika stammt. Die Blätter dieser Pflanze, die auch unter dem Namen Honigkraut oder Stevia (nach ihrem lateinischen …