Alle Kategorien
Suche

Wie hält man um die Hand an? - So geht es stilvoll

Im Mittelalter war es gang und gäbe, die Eltern der Braut um ihren Segen zu bitten. Auch heute noch hält man um die Hand seiner Partnerin an, wenn man mit einer aussagekräftigen Geste seine Liebe unter Beweis stellen möchte. Traditionell besucht der Bräutigam die Schwiegereltern, doch auch hier gilt: Handeln Sie nicht aus einem spontanen Gefühl des Glücks heraus, sondern zeigen Sie, dass Sie sich Gedanken gemacht haben.

Ganz traditionell: Eltern um "Erlaubnis" fragen
Ganz traditionell: Eltern um "Erlaubnis" fragen

Wie hält der Bräutigam es mit den Eltern?

  • Hegen Sie den Gedanken, Ihrer Partnerin einen Heiratsantrag zu machen, sollten Sie im Vorfeld die zukünftigen Schwiegereltern aufsuchen. Gegebenenfalls sollten auch die Großeltern der Braut anwesend sein. Sind die Eltern bereits verstorben, können Sie auch Geschwister oder nahestehende Freunde fragen.
  • Mit dieser Geste zeigen Sie, dass Sie Ihnen die Wünsche der Eltern wichtig sind und Sie auf eine gute Beziehung Wert legen. Zudem sind die Eltern der Braut ja auch ein Bestandteil Ihrer Familie, wenn Sie heiraten.
  • Aber wie hält der Bräutigam nun stilvoll und traditionell um die Hand der Partnerin an? Nutzen Sie keine SMS, E-Mail oder das Telefon, um sich den elterlichen Segen zu holen. Planen Sie diesen Schritt, indem Sie einen feierlichen Rahmen wählen. 
  • Bitten Sie darum, dass Sie gemeinsam zu Abend essen oder bei einem Stück Kuchen am Nachmittag sprechen können. Wählen Sie für das Treffen förmlicher Kleidung, vielleicht sogar einen Anzug. Bringen Sie einen Blumenstrauß für die Mutter mit, eventuell auch eine Kleinigkeit für den Vater. 
  • Erläutern Sie Ihre Beziehung, wie sehr Sie die Tochter lieben und dass Sie sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen können. Die eigentliche Frage könnten Sie so formulieren: "Ich würde mich freuen, wenn ihr einverstanden seid".
  • Ganz offiziell wird es, wenn Sie dieses Ritual mit einem Handschlag besiegeln. Geben Sie dem Vater die Hand, gerne dürfen Sie sich auch umarmen.

Bei der Partnerin um die Hand anhalten

  • Dieselbe Sorgfalt sollten Sie auch bei dem eigentlichen Heiratsantrag an den Tag legen. Planen Sie den Schritt, überlegen Sie sich, wie Sie Ihrer Partnerin eine Freude machen können.
  • Von lauten, schrillen oder anderen auffälligen Aktionen sollten Sie jedoch Abstand nehmen. Wählen Sie einen privaten Rahmen. Stilvoll und klassisch können Sie in einem Restaurant oder bei einem gemeinsamen Essen die Frage aller Frage stellen.
  • Stellen Sie Kerzen auf, besorgen die Lieblingsblumen Ihrer Partnerin und kochen ein Menü. Vielleicht bereiten Sie eine kleine Rede vor, in der Sie erklären, warum Sie gemeinsam durchs Leben gehen wollen.
  • Bereiten Sie ein süßes Dessert in Herzform vor. Schreiben Sie mit Schokolade den Schriftzug "Willst du mich heiraten?" Besonders romantisch wird der Antrag, wenn Sie auf die Knie gehen.  

Ob Ihre Liebe und Ehe länger hält, wenn Sie dieses traditionelle Ritual in Ihren Antrag integrieren, ist zwar ungewiss. Dennoch ist es eine schöne Geste, die zeigt, dass Sie es ernst meinen.

Teilen: