Alle Kategorien
Suche

Wie hält man sich wach? - So besiegen Sie die Müdigkeit

Wie hält man sich wach? - So besiegen Sie die Müdigkeit2:08
Video von Heike Kadereit2:08

Wer müde ist, dem fehlt etwas. Wie hält man sich wach, wenn gerade keine Zeit zum Schlafen ist, und wie bekämpfen Sie Müdigkeit dauerhaft?

Was Sie benötigen:

  • Bewegung
  • frische Luft
  • Vitamine
  • Wasser
  • Qi Gong
  • alternativ Schlaf

Sie haben häufig mit Müdigkeit zu kämpfen und möchten etwas dagegen tun? Lesen Sie, wie man sich einerseits kurzfristig wach hält, wenn der Schlaf einfach nicht gereicht hat, und wie Sie andererseits dauerhaft energievoller und wacher werden können.

Wie hält man die Augen offen?

  1. Wenn Sie sehr müde sind und gerade keine Möglichkeit haben, sich kurz hinzulegen, atmen Sie zunächst tief ein und aus. Am besten gehen Sie dazu an die frische Luft.
  2. Vertreten Sie sich die Beine, bringen Sie Ihren Körper in Bewegung und machen Sie einige Streckübungen und ein paar Hüpfer.
  3. Um den Kreislauf weiter in Schwung zu bringen, können Sie Kaffee oder Cola trinken. Eine gesündere Alternative, die vor allem für Menschen mit hohem Koffeinkonsum zu empfehlen ist, ist frisches Obst oder Obstsaft. Sie bekommen nicht nur eine gesunde Zuckerzufuhr, sondern auch Vitamine, die die Müdigkeit vertreiben. Je saurer das Obst, umso besser.
  4. Legen Sie dann Ihre Daumen in die Oberkante Ihrer Ohren, wo die Ohrmuschel etwas aufgerollt ist. Kneten Sie das Ohr an dieser Stelle sanft, das aktiviert Ihre Nerven und hält Sie mit Sofortwirkung wach.

Dauerhaft wach und energiegeladen

  • Wenn Sie dauerhaft unter Energielosigkeit und Müdigkeit leiden, überdenken Sie zuerst Ihre Schlafbedingungen: Schlafen Sie 7 bis 8 Stunden am Tag? Ist Ihr Bett bequem? Gibt es Störfaktoren in Ihrem Schlafzimmer?
  • Wenn Sie häufig angespannt und verkrampft schlafen, machen Sie vor dem Einschlafen Entspannungsübungen. Einfache Yogaatmung oder Tiefenmuskelentspannung können Wunder wirken.
  • Eine Aufbeißschiene vom Zahnarzt verhindert ebenfalls, dass Sie beim Schlafen die Zähne zusammenbeißen und sich verkrampfen.
  • Achten Sie auf eine abwechslungsreiche Ernährung mit vielen Vitaminen und trinken Sie viel Wasser.
  • Treiben Sie mindestens zweimal in der Woche Sport, besser noch alle zwei Tage. Wenn möglich, trainieren Sie an der frischen Luft.
  • Bewegen Sie sich im Alltag regelmäßig: Gehen Sie kürzere Wege zu Fuß, benutzen Sie Treppen und fahren Sie Fahrrad.
  • Ein echter Geheimtipp, der Sie mit der Zeit über alle Müdigkeit und Abgeschlagenheit erhaben macht, ist Qi Gong. Die traditionelle chinesische Energiearbeit stärkt Sie und hält Sie dauerhaft wach und kraftvoll.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos