Grundsätzliche Aspekte der Badgestaltung sollten vorher geklärt werden

Bevor Sie überlegen, wie Sie Ihr Bad gestalten können, sollten Sie ein paar grundsätzliche Dinge bedenken:

  • Welche Dinge müssen im Bad Platz finden? Mögen Sie eher praktische Einrichtungsgegenstände oder steht eher der Wellness-Faktor im Vordergrund? All das sind Punkte, die gemeinsam mit den Familienmitgliedern besprochen werden sollten.
  • Natürlich spielt auch Geld eine Rolle bei der Gestaltung eines Bades. Auch hier sollten Sie mit Ihrem Partner zusammen überlegen, wie hoch das Budget ist, das man maximal zur Verfügung hat. An diesen Rahmen sollten Sie sich dann auch unbedingt halten.

Ein Bad ansprechend gestalten - Ideen

  1. Beim Gestalten Ihres Bades sollten Sie zuerst die passenden Möbelstücke auswählen. Wie viel Stauraum benötigen Sie? Mögen Sie eher Schränke oder lieber offene Regale? Während früher Badmöbel meist weiß waren, gibt es heute wunderschöne Holzmöbel, die Ihrem Bad ein warmes Ambiente geben.
  2. Dekorationen aus Muscheln oder ein Fischernetz an der Decke oder an der Wand zaubern eine maritime Stimmung. Duftstäbchen und Kerzen sorgen für den Hauch Luxus.
  3. Hängepflanzen, die dem feuchten Klima im Bad standhalten, sind toll um dunkle Ecken aufzuhübschen und dem Raum eine lebendige Atmosphäre zu verleihen.
  4. Wenn möglich, stimmen Sie auch Badteppiche und Handtücher farblich aufeinander ab. Solche Kleinigkeiten, die normalerweise wenig Beachtung finden, sorgen für ein in sich harmonisches Raumkonzept.

Natürlich sind diese Tipps zum Gestalten eines Badezimmers nur als Anregungen zu verstehen. Erlaubt ist, was Ihnen gefällt. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und schaffen Sie sich einen Raum zum Wohlfühlen und Entspannen.