Alle Kategorien
Suche

Wie funktioniert Wrestling?

Überlassen Sie die Action den Aktiven und genießen Sie einfach die gebotene Show. Denn Wrestling ist alles andere als ungefährlich. Wie Wrestling funktioniert, können Sie in der folgenden Anleitung nachlesen.

Wrestling ist eine durchdachte Showsportart.
Wrestling ist eine durchdachte Showsportart.

Was das Wort Wrestling bedeutet

Wrestling wird im deutschen Raum auch gerne Catchen genannt, es handelt sich dabei um eine bekannte und durchaus beliebte Art des Schaukampfes.

  • Besonders in Amerika, Mexiko und in Japan gibt es sehr bekannte Wrestlingliegen, aus diesem Grund füllen die Akteure des Wrestlings dort auch die größten Hallen. In Deutschland erfreut sich das Wrestling ebenfalls einer immer größer werdenden Fangemeinde.
  • Im Fernsehen können Sie unter anderem die Schaukämpfe der WWE (World Wrestling Entertainment) und von Impact Wrestling verfolgen. Wobei die WWE eindeutig die größte und bekannteste Liga der Welt ist.

Wie funktioniert diese Sportart?

Auf Deutsch bedeutet Wrestling nichts anderes als Ringen. Jedoch sollte die Sportart nicht dem klassischen olympischen Freistilringen verwechselt werden.

  • Wrestling ist eine Sonderform des Sportes, es handelt sich um eine Mischung aus Schauspiel und richtigem Sport. Der Sieger steht bei jedem Wrestlingkampf schon von Anfang an fest und alles läuft durchdacht ab, wobei einige Matches auch improvisiert werden können.
  • Die Show wird zusätzlich mit einer Storyline und weiteren Showelementen ergänzt. Wer jedoch denkt, dass Wrestling komplett ungefährlich ist, der irrt sich. Alle Wrestler sind professionelle Athleten, die dieser Sportart schon seit Jahren nachgehen und eine entsprechende Ausbildung genossen haben.
  • Alle Schläge, Tritte, Highflying-Einlagen und auch die Falltechniken wurden jahrelang trainiert. Trotz der durchdachten Show passieren auch bei echten Wrestlern immer wieder Unfälle. Sehr oft muss ein aktiver Wrestler für mehrere Wochen den Ring verlassen, weil er sich bei einer falsch angesetzten Aktion etwas gebrochen hat.
  • Wer das Wrestling erlernen möchte, sollte daher in einen professionellen Verein eintreten und den Sport, wie alle bekannten Wrestler, richtig erlernen. Es ist sehr wichtig, alles Wissenswerte rund um das Thema Wrestling zu erlenen, erst dann können Sie selbst in den Ring steigen und testen, ob der Sport etwas für Sie ist.
  • Ansonsten gehen Sie auf Nummer sicher, bleiben Sie zu Hause und schauen Sie sich die Aktiven im Fernseher an. Genießen Sie Profi-Wrestling ganz bequem auf der eigenen Couch und überlassen Sie die Action den Aktiven.

So geht ein Single-Match im Wrestling

  • Der Ablauf eines Sinlge-Matchs funktioniert denkbar einfach. Zwei Gegner treten im Ring gegeneinander an. Ein solches Match kann durch Disqualifikation, Pinfall, Auszählen oder durch Aufgabe gewonnen werden.
  • Pinfall heißt, dass die Schultern des Gegners den Ringboden für mindestens 3 Sekunden komplett berühren müssen, der Ringrichter achtet genau darauf, dass beide Schultern auf dem Boden sind. Bei der Aufgabe muss, wie der Name schon vermuten lässt, der Gegner aufgeben. Dies geschieht meistens, wenn er stark geschwächt ist und sich in einem Aufgabegriff befindet.
  • Beim Auszählen befindet sich der Gegner außerhalb des Rings. Der Ringrichter zählt ihn an, und wenn er es bis 10 nicht geschafft hat, in den Ring zurückzukehren dann verliert er das Match. Disqualifikation bedeutet, dass der Gegner ein unerlaubtes Mittel einsetzt oder ein Dritter von außen eingreift.
  • Geleitet wird das Match von einem Referee (Ringrichter), dieser achtet darauf, dass es mit rechten Dingen zugeht. Im Profiwrestling übersieht ein Ringrichter jedoch auch ab und zu die eine oder andere unerlaubte Aktion. Dies gehört jedoch zum Ablauf, um das Publikum entsprechend anzuheizen.
  • Der Gewinner wird, wie bereits erwähnt durch Pinfall, Disqualifikation, Aufgabe oder Aufgabe ermittelt. Die meisten Matches werden jedoch durch Pinfall entschieden.
  • Einer der beiden Wrestler wendet gegen Ende des Kampfes seinen Finishing Move an und der Gegner wird durch diese Aktion auf den Mattenboden geschickt. 

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Wrestling Matches, diese Matcharten funktionieren im Prinzip alle gleich. Als Zuschauer werden Sie in kurzer Zeit verstehen können, wie Wrestling funktioniert.

Teilen: