Alle Kategorien
Suche

Wie funktioniert USB-Recording? - So geht's mit einem Receiver

Für USB-Recording benötigen Sie eine USB-Festplatte und einen Receiver, der diese Funktion unterstützt. Schließen Sie die Festplatte an den entsprechenden Anschluss am Receiver an, die Aufnahme funktioniert über das entsprechende Menü.

Auf USB-Stick oder USB-Festplatte aufnehmen
Auf USB-Stick oder USB-Festplatte aufnehmen

Immer mehr aktuelle Receiver bieten die Möglichkeit des USB-Recording. Sie können eine handelsübliche USB-Festplatte oder einen USB-Stick anschließen und unverschlüsselte Sendungen aufnehmen. Sie benötigen kein externes Gerät, und die Aufnahmefunktionen sind sehr komfortabel.

Nutzen Sie USB-Recording an Ihrem Receiver

  • Nicht jeder Receiver bietet die Möglichkeit des USB-Recording. Achten Sie beim Kauf auf die entsprechende Option. Es reicht nicht aus, dass eine USB-Schnittstelle vorhanden ist, diese muss auch eine Aufnahmeoption bieten.
  • Schauen Sie in der Dokumentation nach, welche Festplatten mit Ihrem Receiver kompatibel sind und ob USB-Recording damit funktioniert. Nicht jede Festplatte passt zu jedem Receiver. Wenn ein Hersteller empfohlen wird, sollten Sie eine entsprechende Festplatte kaufen. Dann gehen Sie sicher, dass die Kombination auch passt und wirklich funktioniert.

So funktioniert die Aufnahme

  • Schließen Sie die Festplatte an und überprüfen Sie im Menü Ihres Receivers, ob diese auch erkannt wird. Sie müsste im Aufnahmemenü angezeigt werden und Sie sehen auch, wie viele Minuten Sie aufnehmen können.
  • Direkt im Aufnahmemenü können Sie manuell eine Sendung programmieren. Einfacher ist es, wenn Sie den Guide nutzen, der in jedem modernen Receiver integriert ist. Hierbei handelt es sich um eine Programmzeitschrift, in der Sie einfach nur die entsprechende Sendung anklicken müssen, um diese zu programmieren. Die Daten werden direkt in das Aufnahmemenü übertragen.
  • Sie können Sendungen, die Sie mit USB-Recording aufnehmen, auch zeitversetzt anschauen. Starten Sie die Sendung zu einem beliebigen Zeitpunkt, auch dann, wenn sie noch läuft.

Achten Sie darauf, dass Sie nur Sendungen aufnehmen, die unverschlüsselt sind. HD-Sendungen können Sie nur von den öffentlich-rechtlichen Programmen ohne Einschränkungen aufzeichnen. Bei den anderen HD-Programmen wird für jede Sendung individuell eine Einschränkung festgelegt.

Teilen: