Alle Kategorien
Suche

Wie führe ich eine Beziehung zu meinem Chef? - Hilfestellungen

Eine Beziehung mit dem Chef ist in vielen Fällen sehr kompliziert. Wenn Sie sich jedoch wirklich anziehend finden oder sogar lieben, sollten Sie es ausleben. Jedoch steht die Frage, wie Sie eine solche Beziehung richtig führen können, immer im Raum.

Oftmals tuscheln die Kollegen.
Oftmals tuscheln die Kollegen.

Sich auf der Arbeit in den Chef zu verlieben, zieht in den meisten Fällen sehr viele Probleme nach sich, welche vor allem eine junge Beziehung sehr belasten können. Wie Sie trotzdem eine gute und erfüllte Beziehung mit Ihrem Chef führen können: hier finden Sie einige Tipps.

Die Arbeit von der Beziehung zum Chef trennen

  1. Wenn Ihre Beziehung noch ganz frisch ist und Sie diese noch nicht so sehr lange führen, sollten Sie darüber gar nicht sprechen. Ihr Privatleben geht niemanden etwas an. Selbst dann, wenn Sie mit einigen Ihrer Kollegen privat verkehren, müssen diese nicht gleich von Ihrer Beziehung mit dem Chef wissen.
  2. Sie müssen sich keinesfalls verstecken! Leben Sie Ihre Beziehung so, wie Sie sie leben würden, wenn Sie keine Kollegen wären. Sollte Sie jemand sehen, wenn Sie privat unterwegs sind, müssen Sie dies nicht kommentieren.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie von der Beziehung zu Ihrem Chef keine Vorteile haben. Bewegen Sie sich während der Arbeit neutral, tauschen Sie keine Zärtlichkeiten aus und sprechen Sie nicht über Privates. Tun Sie einfach so, als hätten Sie keine Beziehung miteinander.

Wie Sie eine gute Beziehung führen können

  • Nehmen Sie Probleme von der Arbeit nicht mit nach Hause. Hinter der Wohnungstür sollte nur noch Platz für Privates sein. Nur wenn es gar nicht anders geht, sollten Sie zu Hause ein Gespräch führen, dieses jedoch zeitlich begrenzen.
  • Bitten Sie Ihren Partner, Sie in seiner Rolle als Chef nicht zu bevorzugen. Sagen Sie ihm, dass Sie kritisiert werden möchten, wenn Sie Fehler machen, und dass Sie keine bessere Arbeit ausführen wollen als vor der Beziehung. Sie sollten Ihr privates Vertrauensverhältnis niemals beruflich ausnutzen, denn das würde zwangsläufig zu Problemen führen.

Eine Beziehung zum Chef ist in vielen Fällen von Neid und Missgunst durch Kollegen begleitet. Dies ist oftmals der Fall, weil die Kollegen selbst ein Auge auf den Chef geworfen haben oder weil Sie glauben, dass Sie berufliche Vorteile davon haben. Geben Sie sich unverletzlich und neutral, wenn Sie angegriffen werden, und versuchen Sie, einfach nur Ihre Arbeit zu machen. Wenn es gar nicht mehr geht, sollten Sie überlegen, ob Sie vielleicht einen anderen Job suchen möchten.

Teilen: