Alle Kategorien
Suche

Wie findet man Arbeit? - So gehen Sie bei der Jobsuche richtig vor

Sie möchten schnell einen Job finden? Wie Sie dabei vorgehen sollten und wie man am besten eine Arbeit findet, erfahren Sie hier.

So finden Sie Arbeit.
So finden Sie Arbeit.

Was Sie benötigen:

  • Engagement

Wie man einen neuen Job findet

Seinen Job zu verlieren oder nach längerer Erwerbslosigkeit wieder eine Arbeit zu suchen, ist keine leichte Situation. Doch wer suchet, der findet. Das gilt auch für eine neue Arbeitsstelle. Und wenn man weiß, wie man am besten Arbeit sucht, findet man diese auch einfacher.

  • Das Wichtigste, wenn Sie arbeitslos sind, ist, dass Sie nicht den Mut verlieren, sondern zuversichtlich bleiben. Auch wenn Sie schon länger suchen: Bleiben Sie sich Ihrer Stärken bewusst und seien Sie sich bewusst, was Sie können! Nur wenn Sie zuversichtlich und selbstbewusst auftreten, können Sie auch potenzielle Arbeitgeber von sich überzeugen.
  • Schreiben Sie sich am besten all Ihre Stärken und beruflichen Qualifikationen auf einem Zettel auf und lesen diesen immer mal wieder durch, um sich in Erinnerung zu rufen, was Sie dem Arbeitsmarkt alles anzubieten haben.
  • Wer Eigeninitiative zeigt, findet meist schneller als andere eine neue Arbeit. Verlassen Sie sich nicht darauf, dass die Arbeitsagentur Ihnen eine tolle Arbeit vermittelt. Die guten Arbeitsstellen müssen Sie selbst suchen!
  • Hören Sie sich in Ihrem Umfeld um, ob hier und dort noch Arbeitskräfte gesucht werden! Sie können auch Ihre Freunde und Bekannte bitten, sich einmal umzuhören. Je nachdem, welche Arbeit Sie suchen, fragen Sie auch in Ihrer Umgebung nach! Vielleicht sind Sie Erzieherin. Dann fragen Sie im Kindergarten Ihres Kindes einmal nach, wo man Sie sowieso schon persönlich kennt.

So zeigen Sie Engagement bei der Arbeitssuche

  • Bewerben Sie sich initiativ! Rufen Sie zum Beispiel Firmen in Ihrer Umgebung an und fragen dort nach, ob diese in nächster Zeit einstellen. Fragen Sie, ob Sie Ihre Bewerbungsunterlagen schicken können. Engagement und Eigeninitiative kommen bei Firmen gut an.
  • Lesen Sie die Stellenangebote und nutzen Sie dabei alle möglichen Plattformen. Stellenangebote finden Sie in Tageszeitungen, Anzeigenblättern, auf Jobbörsen im Internet, in Fachmagazinen für bestimmte Berufsbranchen und auf Internetplattformen bestimmter Berufsbranchen.
  • Dann heißt es Bewerbungen schreiben! Bereiten Sie Ihren Lebenslauf und ein Anschreiben vor. Den Lebenslauf können Sie bei jeder Stelle unverändert übernehmen, das Anschreiben sollte jedoch auf die jeweilige Firma und Position zugeschnitten sein. Schreiben Sie darin, warum Sie für die Position geeignet sind und warum Sie bei dieser Firma arbeiten möchten. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten tipptopp sein! Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Bewerbungsunterlagen gut ankommen, können Sie diese von einem Berufsberater oder Ihrem Ansprechpartner bei der Arbeitsagentur einmal überprüfen und sich Verbesserungsvorschläge zur Gestaltung geben lassen.
  • Besuchen Sie auch Jobmessen, um mit Personalern ins Gespräch zu kommen! Bereiten Sie sich auf den Messebesuch vor wie auf ein richtiges Bewerbungsgespräch. Das heißt: Erscheinen Sie schick, nehmen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in mehrfacher Ausfertigung für die verschiedenen Personaler mit und bereiten Sie sich darauf vor, etwas über Ihre Qualifikationen zu erzählen.
  • Auch wenn Sie nicht sofort Arbeit finden, gilt: Bleiben Sie am Ball! Eine neue Arbeit zu finden, kann manchmal etwas dauern. Doch wenn Sie wissen, wie man  bei der Arbeitssuche am besten vorgeht, werden Sie sicherlich bald Erfolg haben!
Teilen: