Alle Kategorien
Suche

Wie erstelle ich eine App? - So geht's

Apps ist das Kurzwort für »applications« (kleine Anwendungen fürs iPhone). Eine App erstellen Sie selbst mithilfe geeigneter Programmierwerkzeuge.

So können Sie Apps erstellen.
So können Sie Apps erstellen.

Was Sie benötigen:

  • iPhone
  • Zugang Android-Plattform
  • Eclipse
  • Java
  • Plug-In (Android)
  • Download-Ordner (App-Projekte)
  • SDK-Datei

Anbieterplattform zum Erstellen einer App nutzen

»Android« ist eine viel genutzte Google-Plattform, die es Ihnen ermöglicht, ohne Vorkenntnisse eine App zu erstellen. Dafür bietet Ihnen Android das Programmierwerkzeug »Eclipse« zur Softwareentwicklung an. Basis dieser Apps ist die Programmiersprache »Java«.

  1. Laden Sie zunächst »Eclipse«, falls nötig »Java« und das Plug-In von »Android« für das Programmierwerkzeug aus dem Internet herunter. Einen kostenlosen Download, unter anderem in Deutsch, bietet Ihnen hierfür die Softonic-Seite an. Speichern Sie alle Downloads in einem Arbeitsordner. Dort hinein gehören auch all Ihre Projekte, wenn Sie Apps erstellen.
  2. Öffnen Sie die Datei »Eclipse«. Wählen Sie im Menüpunkt »Windows« aus der Option »Einstellungen« einen Installationspfad für die SDK-Datei (SDK für »Software Development Kit«) aus. Installieren Sie dort alle Werkzeuge und Anwendungen. Nun können Sie Android Apps erstellen.

 Minianwendung Schritt für Schritt aufbauen

  1. Öffnen Sie unter »Datei« den Ordner »New Android Projekt«. Wählen Sie einen Dateinamen, bestimmen Sie, welche Android-Version Ihr Programm unterstützen soll, und wandeln Sie die Version in eine Projektdatei um. Ein Assistent hilft Ihnen Schritt für Schritt dabei, Apps zu erstellen.
  2. Mit dem Google-Programm »App Inventor« können Sie ohne Vorkenntnisse Apps erstellen. Viele Funktionen stehen Ihnen automatisiert zur Verfügung. Allerdings müssen Sie bei Google Ihre E-Mail-Adresse angeben.
  3. Legen Sie mit Eclipse automatisch eine grafische Oberfläche fest, nachdem Sie die App erstellt haben. Im Ordner »res« finden Sie den Unterordner »Layout« und in diesem die Datei »main.xml«. In dieses Fenster ziehen Sie nach Belieben Textfelder, Checkboxen oder Buttons.

In der Datei »strings.xml« (Ordner »values«) erstellen Sie durch Anklicken von »Add« eine neue String Variable, die sodann verschiedenen Oberflächenfeldern zugeteilt wird. Eine Altersbegrenzung gibt es übrigens nicht, um Apps zu erstellen.

Teilen: