Alle Kategorien
Suche

Wie erkenne ich, ob er ein Fake ist? - So testen Sie Ihren Partner

Da haben Sie Ihren Traumpartner kennengelernt, und es ist zu schön, um wahr zu sein. Aber er könnte nur ein Fake sein. Sie Fragen sich: "Wie erkenne ich, ob er echt ist?" Das ist besonders wichtig bei Kontaktbörsen oder Chats im Netz.

Ob er nur ein Fake ist?
Ob er nur ein Fake ist?

Was Sie benötigen:

  • Gesunder Menschenverstand

Testen, ob er ein Fake ist

Es gibt sicher Tests zum Thema: "Wie erkenne ich, ob er ein Fake ist?" Aber vorgefertigte Tests nützen wenig. Versuchen Sie einfach mehr über ihn zu erfahren.

  • Auch wenn es toll ist, dass er sich für Sie interessiert und alles über Sie wissen will. Fragen Sie ihn über seinen Alltag aus. Lassen Sie sich den Tagesablauf schildern. So bekommen Sie Informationen und können leichter erkennen, ob er ein Fake ist oder nicht.
  • Fragen Sie nach der Herkunft. Wie war seine Mutter, sein Vater? Fragen Sie, ob er Weihnachten mit Ihnen verbringt, oder Ostern? Irgendetwas muss er zu dem Thema sagen. Wenn er abblockt oder ausweichend antwortet, können Sie daran zwar nicht erkennen, ob er ein Fake ist, aber die Alarmsirenen sollten bei Ihnen klingeln.
  • Auch Freunde und Hobbys sind ein gutes Thema. Fake-Profile sind meist nur schwach ausgearbeitet. Da werden gerne tolle Hobbys genannt, von denen derjenige keine Ahnung hat. Fragen Sie gezielt nach. Hobby Paragliding? - Das setzt schließlich einiges voraus. Kennt er sich aus?
  • Testen Sie sein Wissen im Beruf. Kinderchirurg - kann sein oder nicht? Auch wenn  er von tollen OPs redet. Fragen Se ein wenig nach medizinischem Grundwissen. Auch wenn er zurzeit nur noch ein Herz nach dem anderen transplantiert, er muss doch sicher auch Masern oder Keuchhusten erkennen können.

Wie Sie erkennen, ob er lügt

Nachdem Sie nun einiges an Informationen über den Partner erfragt haben, müssen Sie diese auswerten, denn das ist beim Thema "Wie erkenne ich, ob er ein Fake ist?" wichtig.

  • Gehen Sie seinen Tageablauf im Kopf durch. Jeden Morgen um 6 Uhr aufstehen, eine Stunde joggen, danach Duschen und in den OP und das bis Mitternacht, jeden Samstag zum Paragliding und Sonntag geht er mit der Mutter essen. Toller Mann, aber wohl eher ein Fake. Offensichtlich ist er nie müde, sollte eigentlich keine Zeit haben und hat trotzdem noch so viele Gelegenheiten mit Ihnen zu chatten.
  • Auch wenn er willig über die Familie Auskunft gab, diese Angaben müssen nicht stimmen. Versuchen Sie Realnamen zu bekommen und recherchieren Sie im Internet. Vielleicht erfahren Sie etwas über die Familie und vergleichen Sie seine Angaben mit dem, was Sie dort lesen. Mancher Fake wird so entlarvt.
  • Machen Sie sich selbst kundig über seine Hobbys und seinen Beruf. Werfen Sie mit Fachausdrücken um sich. Fakes neigen dazu sich zurückzuziehen, wenn Sie auf Fachwissen stoßen. Wenn er weiter bei seinen Angaben bleibt und munter über diese Themen redet, ist er vermutlich kein Fake. Vielleicht freut er sich sogar, dass Sie sich für seinen Beruf und seine Hobbys so interessieren. Auf jeden Fall kann ihr Wissen Ihnen helfen zu erkennen, wenn er doch ein Fake ist.
  • Achten Sie auf Widersprüche in seinen Angaben, also merken Sie sich, was er so sagt oder schreibt. Ein gutes Gedächtnis kann schnell helfen, einen Fake zu erkennen. So bemerken Sie, wenn er plötzlich andere Freunde und andere Hobbys hat.
  • Lassen Sie sich die Chats oder Gespräche durch den Kopf gehen. Hat er vielleicht bestimmte Angaben nur gemacht, weil Sie signalisiert haben, dass Sie solche Eigenschaften lieben. Hat er erst von den Besuchen bei der Mutter erzählt, als Sie sagten, wie wichtig Ihnen ein gutes Verhältnis zu den Eltern ist? Natürlich muss niemand ein Fake sein, bloß weil er erst auf ein Thema kommt, wenn Sie es anschneiden. Wenn das aber typisch ist und ständig passiert, können Sie daran Hinweise auf einen Fake erkennen.
  • Sobald Sie den Realnamen kennen, recherchieren Sie im Internet nach ihm und schreiben Sie ihm einen Brief, ganz altmodisch per Post. Stimmen seine Angaben zu Person, wird ihn der Brief erreichen. Ein guter Weg zu erkennen, ob er ein Fake ist.

Wichtig: Auch wenn Sie sicher sind zu erkennen, dass er kein Fake ist, treffen Sie sich nie mit ihm an einem abgelegenen Ort. Die ersten Treffen sollten nur in einem gut besuchten Café oder einem Restaurant stattfinden. Ganz sicher können Sie nie sein, ob Sie einen Fake erkennen.

Teilen: